Niederländische Küche – Was unseren Nachbarn schmeckt

Niederländische Küche: Was unseren Nachbarn schmeckt

Kochen mit Martina und Moritz 10.07.2021 28:44 Min. UT DGS Verfügbar bis 10.07.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer


Download Podcast

Niederländische Küche – Was unseren Nachbarn schmeckt

Die Niederländer sagen von sich, sie seien kulinarisch eher genügsam, dank ihrer calvinistischen Erziehung wenig anspruchsvoll. Das stimmt so nicht, wie wir finden. In den Niederlanden, wie es korrekt heißt, kann man erstklassige Zutaten kaufen: Das Land ist bekannt für guten Fisch, es gibt großartige Meeresfrüchte, zum Beispiel Austern und Hummer. Das Gemüse ist vielseitig wie kaum irgendwo und dank der Gewächshäuser, die das Land überziehen, rund ums Jahr verfügbar. Legendär sind der Käse und die anderen Milchprodukte. Und dank ihrer Kolonialgeschichte und reger Handelstätigkeit rund um die Welt prägen die Küche bis heute viele Einflüsse von außen. So gehören zum Beispiel asiatische Gerichte völlig selbstverständlich auf den Speisezettel, die typische indonesische "Rijsttafel" ist eine niederländische Spezialität. Gewürze aus fernen Ländern gehören in viele sonst eher einfache Gerichte.

Weitere Ideen und Rezepte

Stand: 10.07.2021, 17:45