Das Team der story

Yüksel Ugurlu

1948 in Adana als Türke geboren, 1971 nach Deutschland ausgewandert. Kein Deutsch. 1980 Studium an der Hamburger Hochschule für bildende Künste/visuelle Kommunikation-Dokfilm. Deutsch schon etwas besser – dank Sprachkurs bei Goethe-Institut: „Jetzt sagen Sie mal: Pestalozzzzii-Straße!“

Seit Ende der 70iger Jahre freier Kameramann, Autor, Filmemacher. Deutsch aber immer noch nicht perfekt. Mitarbeit für viele Programme (Monitor, die story, Aktuelle Stunde, ARD-exklusiv, Menschen Hautnah) und Sender (WDR, ARD, SWR, ARTE).

Wegen Monitor-Beitrag von einem türkischen Richter („Angeklagter, der Herr Thomas Giefer ist also ein Freund von Ihnen und dieser Karl May, den Sie in Ihrem Beitrag erwähnen: Ist das auch ein Freund von Ihnen?“) wegen Verleumdung des Türkentums zu 3,5 Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Weitere Auszeichnungen für gelungenes Medienschaffen: Nominierung für Civis-Medienpreis. Deutsch, jetzt so lala.

Autor: Yüksel Ugurlu

Stand: 13.03.2013, 00:00