Kurzbiografie der story-Autoren

Gudrun Thoma & Sebastian Schütz

Als blue tandem filmproductions entwickelt und produziert das Journalisten-Duo seit 1995 Reportagen und Dokumentationen größtenteils für öffentlich-rechtliche Sender. Immer wieder sind es klassische Alltagsreportagen, die die beiden Autoren reizen, Einblicke in ungewöhnliche Lebenssituationen, der Blick hinter die Fassade. Dazu kommen Dokumentationen über sozial- und wirtschaftspolitische Themen, die Missstände beschreiben, Fehlentwicklungen aufzeigen oder Aufmerksamkeit für scheinbare Nebensächlichkeiten erzeugen, die so nebensächlich gar nicht sind.

Die über 20-jährige Erfahrung als Journalisten, zunächst im Hörfunk und im Tageszeitungsgeschäft, später und dann gemeinsam im Fernsehjournalismus hat das Autoren-Duo schon um die halbe Welt gebracht. Die nachdrücklichste Erfahrung machten sie dabei in Afrika während einer Dokumentation über die Arbeit einer Kinderhilfsorganisation (Letzte Rettung Deutschland). Der Mut und die Hilfsbereitschaft der „Ärmsten der Armen“ hat ihren Blick geschärft und die Erinnerung daran hilft – so sagen sie – „beim Umgang mit den Großkopferten in Deutschland“.

Filme (Auswahl)

  • Die Straße der Kurzarbeit (SWR 2010)
  • Letzte Zuflucht Campingplatz – Wenn die Wohnung unbezahlbar wird (SWR 2009)
  • Jede Menge Kohle (WDR 2006/2007)
  • Was geschah bei Toll-Collect? (ARD 2003/2004/2005)
  • Bye bye Kabeljau (SWR 2003)
  • Mache alles, jeden Tag – Tagelöhner in Deutschland (WDR 2002)
  • Letzte Rettung Deutschland (SWR 2001)
  • Millionen fliegen in die Luft (ARD 2000)
  • Die Geldeintreiber (ARD 1998)
  • Rolls-Royce und seine Fahrer (SpiegelTV 1997)

Stand: 19.10.2010, 00:00