Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Ausblick auf Tag 4

Unter bunten Ketten liegt ein Schriftstück "Kein Krieg gegen Iran"

Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Ausblick auf Tag 4

Von Vivienne Zahel

  • Menschenkette für Frieden
  • Kanzlerin spricht über Vertrauen in Politik
  • Bau einer "Arche 2.0"

Am Samstag (22.06.2019) wird es eine Menschenkette für den Frieden beim Kirchentag in Dortmund geben. Zu dieser Aktion hat die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) aufgerufen. Auf einer drei Kilometer langen Strecke soll ein Zeichen für Frieden und Abrüstung, für Gewaltfreiheit und zivile Konfliktlösungen gesetzt werden.

Start der Menschenkette ist um 13.30 Uhr an zwei Auftaktorten: Am Park bei der U-Bahn-Station Westfalenhallen sowie an der U-Bahn-Haltestelle Stadtgarten. Außerdem wird am Stadtgarten ein drei Meter großer Friedensballon mit den Friedenssymbolen der sechs Weltreligionen aufsteigen.

Kirchentag: Vom Wert der Arbeit

WDR 5 Profit - Topthemen aus der Wirtschaft 21.06.2019 08:17 Min. Verfügbar bis 20.06.2020 WDR 5

Download

Welche Rolle hat die Kirche jetzt?

WDR 5 Tagesgespräch 21.06.2019 45:14 Min. Verfügbar bis 20.06.2020 WDR 5

Download

 Kanzlerin diskutiert über Vertrauen und Politik

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird auf dem Kirchentag in den Westfalenhallen erwartet. Sie trifft auf die ehemalige Staatspräsidentin Liberias und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson Sirleaf. Gemeinsam werden sie über "Vertrauen als Grundlage internationaler Politik?" diskutieren.

Eine Halle weiter gehen der Ex-Bundespräsident Christian Wulff und der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, der Frage nach: "Wie viel Religion verträgt unsere Gesellschaft?". Außerdem ist nachmittags Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zu Gast. Er wird über den weltweiten Schutz von Frauen und Kindern und der Rolle Deutschlands sprechen.

 Gemeinsam eine Arche bauen

Im Union Gewerbehof, dem Zentrum Wandel, findet noch bis Samstag (22.06.2019) eine Upcycling-Aktion statt. "Auf zu neuen Ufern mit der Arche 2.0" ist das Motto, bei dem gemeinschaftlich ein Schiff gebaut, bemalt und bepflanzt wird. Zwei Tonnen schwer und fünf Meter lang ist die Arche, an der die Besucher mitwirken dürfen.

Auf das Werksgelände locken eine 3D-Druck Werkstatt, die WandelBar und eine Fotoausstellung. Nach dem Kirchentag wird die Arche an den Verbund der sozial-kulturellen Migrantenvereine in Dortmund übergeben.

"Ketzertag": Kirchengegner auf dem Kirchentag 02:34 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 Von Catherine Jaspard, Lokalzeit Dortmund

Stand: 21.06.2019, 21:10

Wetter

  • Heute Max: 9° Min: 4°
  • Morgen Max: 10° Min: 5°
4-Tage-Prognose für: