Der Abschlussgottesdienst im Stadion des BVB

Der Abschlussgottesdienst im Stadion des BVB

Mit zwei großen Gottesdiensten im Stadion von Borussia Dortmund und an der Seebühne im Westfalenpark ist am Sonntag der Evangelische Kirchentag in Dortmund zu Ende gegangen.

Eine gefüllte Tribüne und bunte Luftballons

Wo sonst die schwarz-gelben Anhänger von Borussia Dortmund ihr Team anfeuern, hatten sich am Sonntag (23.06.2019) rund 32.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kirchentags zum Abschlussgottesdienst versammelt.

Wo sonst die schwarz-gelben Anhänger von Borussia Dortmund ihr Team anfeuern, hatten sich am Sonntag (23.06.2019) rund 32.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kirchentags zum Abschlussgottesdienst versammelt.

Pastorin Sandra Bils predigte vom Rasen aus.

Neben Sandra Bils sprach auch Kirchentagspastor Arnd Schomerus beim Gottesdienst im Stadion.

Sie sorgten für die musikalische Untermalung:...

...die Bläserinnen und Bläser auf den Zuschauerrängen.

Der 37. Evangelische Kirchentag in Dortmund stand unter dem Motto "Was für ein Vertrauen"

Stand: 23.06.2019, 12:41 Uhr