Nach der Befreiung konnten meine Eltern und ich wieder zusammenleben

Nach der Befreiung konnten meine Eltern und ich wieder zusammenleben

Kindheit im Krieg 25.03.2019 Verfügbar bis 30.12.2099 WDR.de

Wolfgang Kotek wurde 1930 in Wuppertal als Kind einer protestantischen Mutter und eines jüdischen Vaters geboren. Sein Vater wurde 1938 nach Polen deportiert, konnte aber später in Holland untertauchen. Wolfgang Kotek wurde als Achtjähriger von protestantischen Verwandten bei Familien in Holland untergebracht. In Apeldoorn traf er nach Kriegsende wieder auf seine Eltern.