Als Jude wurde ich Dolmetscher der Wehrmacht

Als Jude wurde ich Dolmetscher der Wehrmacht

Kindheit im Krieg 21.01.2019 Verfügbar bis 31.01.2029 WDR.de

"Sally" Salomon Perel wurde am 21. April 1925 in Peine bei Braunschweig geboren. Er wuchs in streng jüdischem Glauben auf. Um das nationalsozialistische System zu überleben, musste er seine Religion und seine Herkunft verleugnen. Er trat der Hitlerjugend bei - in ständiger Angst, entdeckt zu werden. Irgendwann wurde er selbst zu einem überzeugten Hitlerjungen. Auch heute noch hat er manchmal Gedanken wie ein junger Nazi. "Der Hitler ist noch in mir drin.″