Wer wohnt wo im Haus Lindenstraße Nr. 3?

Heute: Behrend/Brooks/Bakkoush; 1985: Schildknecht

Wer wohnt wo im Haus Lindenstraße Nr. 3?

3. Obergeschoss links

Alles über die Schildknechts, Stadlers, Brooks und Co. ...

Lindenstraße-Folge 1657 Ali

In der Wohnung im 3.OG links leben Dr. Iris Brooks und Alex Behrend mit ihrer Tochter Lara und Jamal Bakkoush (v.l.n.r.: Aaron Rufer, Sarah Masuch, Greta Goodworth).

In der Wohnung im 3.OG links leben Dr. Iris Brooks und Alex Behrend mit ihrer Tochter Lara und Jamal Bakkoush (v.l.n.r.: Aaron Rufer, Sarah Masuch, Greta Goodworth).

1985 wohnt dort das Lehrer-Ehepaar Henny (Monika Woytowicz, li) und Franz Schildknecht (Raimund Gensel) mit ihren Töchtern Tanja (Sybille Waury, 2.v.l.) und Meike (Selma Baldursson).

Zwischen Henny und Franz kriselt es gewaltig. Henny und die Töchter ziehen zeitweise aus.

Meike wünscht sich vergeblich, dass die Familie wieder zusammenfindet.

Im Jahr 1987 stirbt zuerst Henny an einer Überdosis Tabletten. Ein halbes Jahr später erliegt die kleine Meike der Leukämie.

Nun leben Tanja und Franz alleine in der Schildknecht-Wohnung.

Franz beginnt eine Affäre mit seiner Kollegin Vera Sash (Ria Schindler), die anfangs ihren Schüler und heimlichen Geliebten Celin Kern (Joosten Mindrup) mit in die Wohnung bringt.

Franz und Vera heiraten, doch auch diese Ehe zerbricht. Franz malt nun wie besessen und beginnt zu trinken. Als Tanja ihn schließlich im Dezember 1992 völlig verwahrlost vor die Tür setzt, bricht Franz betrunken im Hinterhof zusammen und erfriert.

Die Familie Sperling übernimmt die Wohnung: Dr. Eva-Maria (Inga Abel), Kurt (Michael Marwitz, rechts), Momo (Moritz Zielke) und Philipp (Philipp Neubauer, links).

Die Familie lebte zuvor in Afrika, wo Eva als Ärztin und Kurt als Ingenieur tätig war.

Momo und Iffi Zenker (Rebecca Siemoneit-Barum) aus dem 2. OG werden ein Paar. Aus der Teenie-Liebe wird eine Familie, als Iffi mit 15 Jahren Nico zur Welt bringt.

Doch Iffi fühlt sich auch zu Kurt hingezogen und beginnt eine Affäre mit dem Vater ihres Freundes.

Als Momo davon erfährt, ist das Familienglück der Sperlings beendet. Die Familie bricht auseinander, nur Philipp bleibt in der Wohnung.

Philipp gründet im 3.OG links mit Dani Schmitz (Clelia Sarto) und Klaus Beimer (Moritz A. Sachs) eine Wohngemeinschaft.

Klaus - Philipp - Dani: Aufgrund der Initialen nennt sich die WG "KPD", sehr zum Missfallen der Hausmeisterin Else Kling (Annemarie Wendl).

Auch Momo lebt zeitweise wieder in der alten Familienwohnung und beginnt eine Beziehung mit Dani.

Das führt allerdings genauso zu Streit wie die Tatsache, dass sich Philipp und Klaus...

...in dieselbe Frau verlieben: die hübsche Türkin Canan Dagdelen (Ceren Dal). Die sucht in der WG für einige Zeit Schutz vor ihrer drohenden Zwangsehe.

Eva-Maria kommt für kurze Zeit zurück. Die Bewohner ziehen nacheinander aus und Eva übergibt die Wohnung an Tanja Schildknecht.

Die kehrt damit zurück in die Wohnung ihrer Kindheit und gründet dort eine WG mit Urszula (Anna Nowak, Mi) und Irina Winicki (Karolin Dubberstein).

Tanja verliebt sich in die junge Franziska Brenner (Ines Lutz). Die zieht bald ebenfalls ein.

Auch Urszulas gute Freundin Beate Flöter (Susanne Gannott) kommt in der WG unter. Als Internetkünstlerin "Planeta" verbreitet sie heimlich das WG-Leben im Netz. Als Beates Projekt auffliegt, muss sie ihre Koffer packen.

Urszula findet Gefallen an Franziskas Vater Christian Brenner (Klaus Nierhoff). Der geht in der Wohnung bald ein und aus.

Während Urszula und Christian ein Paar werden, trennen sich Tanja und Franzi. Beide ziehen aus. Im Dezember 2005 kauft Christian die Wohnung und renoviert sie. Er lebt dort fortan mit Urszula und Irina.

Als die Brenner/Winickis ein Jahr im Ausland verbringen, wird die Wohnung an Prof. Mc Leod (Tom Strauss) untervermietet. Doch der stirbt überraschend (links: G. Uecker).

Hausbesitzerin Isolde Pavarotti bringt für kurze Zeit den Sohn ihres Freundes, den Comic-Zeichner Bruno Büring (Michael Neupert) in der nun leerstehenden Wohnung unter.

Als die Brenner/Winickis aus Australien zurückkehren, beschließen sie bald, die Lindenstraße zu verlassen und ins Münchener Umland zu ziehen.

Christian Brenner vermietet die Wohnung im 3.OG links im Herbst 2008 an die Familie Stadler (v.l.n.r.: Cynthia Cosima, Christian Rudolf, Tanja Frehse, Clara Dolny).

Der Diabetiker Adi Stadler (Philipp Sonntag) zieht überraschend ebenfalls bei der Familie seines Sohnes ein.

Da Adi ein eigenes Zimmer benötigt, müssen sich die Töchter Caroline und Josefine ein Zimmer teilen.

2011 leben in der Wohnung nur noch Maria, Adi und Caro mit ihrem zwischenzeitlich geborenen Sohn Lukas. Jimi ist ausgezogen, nachdem er erfahren hat, dass Maria mit seinem Bruder Ernesto eine Affäre hat. Zeitgleich ist Josi in die Wohngemeinschaft ihres Partners Alex übergesiedelt.

Im Sommer 2012 lernt Maria ihre neue Liebe Florin Baraj kennen. Doch auch Caroline ist über beide Ohren verliebt in den 30-jährigen Mann. Caro flüchtet mit dem kleinen Lukas im Juni 2012 zu ihrem Vater Jimi, der mittlerweile in Kassel lebt.

Ende Juli zieht auch Adi aus. Er kommt in Josis Wohngemeinschaft in der Kastanienstraße unter. Maria hält nichts mehr in München. Sie geht wenige Wochen später gemeinsam mit Florin nach Freiburg.

Im Oktober 2012 bezieht die Ärztin Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch, li) mit ihrer Tochter Lara (Greta Goodworth) die Wohnung. Iris hat gerade die nahegelegene Arztpraxis von Vorgänger Dr. Ernesto Stadler übernommen. Vermittelt wurde ihr diese durch Josi Stadler und Alex Behrend. Alex und Iris waren einst ein Paar - Lara ist die gemeinsame Tochter.

Josi Stadler stirbt im Februar 2013 tragischerweise an einer Bakterieninfektion. Alex verfällt in eine tiefe Trauer. Knapp zwei Jahre später werden Alex und Iris wieder ein Paar. Alex zieht im Februar 2015 ebenfalls ins 3.OG links. In der Zwischenzeit ging der Besitz dieser Wohnung von Christian Brenner an den Hauseigentümer Ludwig Dressler über (v.l.n.r.: Joris Gratwohl, Greta Goodworth, Sarah Masuch).

Im Herbst 2016 nehmen Iris und Alex den aus Tunesien geflüchteten Jamal bei sich zu Hause auf (v.l.n.r.: Aaron Rufer, Sarah Masuch, Greta Goodworth).

Seitdem wohnen Alex, Iris und Lara gemeinsam mit Jamal in Haus Nr. 3 (v.l.n.r.: Greta Goodworth, Joris Gratwohl, Aaron Rufer).

3. Obergeschoss links: alle Bewohner seit 1985
FolgenBewohner
0001 bis 0028Henny, Franz, Tanja, Meike Schildknecht
0029 bis 0083Franz Schildknecht mit Meike (zeitweise mit Henny und Tanja Schildknecht)
0084 bis 0133Franz und Tanja Schildknecht
0134 bis 0228Franz Schildknecht mit Vera Sash (zeitw. mit Tanja Schildknecht, Celin Kern)
0229 bis 0375Tanja Schildknecht (zeitw. mit Franz)
0376 bis 0579Eva-Maria, Momo und Philipp Sperling (zeitweise mit Kurt Sperling)
0580 bis 0747WG „KPD“: Klaus Beimer, Philipp Sperling, Daniela Schmitz (zeitw. Momo Sperling, Canan Dagdelen)
0748 bis 0755Klaus Beimer (zeitw. mit Eva Sperling)
0756 bis 0766Eva Sperling und Tanja Schildknecht
0767 bis 1044WG Tanja Schildknecht, Urszula und Irina Winicki, Franziska Brenner (zeitw. Beate Flöter, Suzanne Richter)
1045 bis 1110Urszula, Irina Winicki, Christian Brenner
1111 bis 1126Professor McLeod
1130 bis 1136Bruno Büring
1156 bis 1183Urszula, Irina Winicki, Christian Brenner
1188 bis 1327Maria und Jimi Stadler mit Josefine und Caroline (ab Folge 1278 mit Lukas Stadler), Adolf Stadler
1328 bis 1385Maria, Caroline, Lukas und Adolf Stadler
1390 bis 1398Maria Stadler
1399 bis 1519Dr. Iris Brooks mit Lara
1520 bis 1601Dr. Iris Brooks und Alex Behrend mit Lara
Ab Folge 1602Dr. Iris und Lara Brooks, Alex Behrend, Jamal Bakkoush