Wer wohnt wo im Haus Lindenstraße Nr. 3?

Heute: Beimer/Zenker; 1985: Beimer

Wer wohnt wo im Haus Lindenstraße Nr. 3?

1. Obergeschoss links

Alles über die Beimers, Erich Schiller, Helgas WG und Co. ...

Lindenstraße Folge 1573

Im 1. OG links lebt Helga Beimer (Marie-Luise Marjan, Mi) in einer Wohngemeinschaft mit dem Ehepaar Gabi (Andrea Spatzek) und Andy Zenker (Jo Bolling).

Im 1. OG links lebt Helga Beimer (Marie-Luise Marjan, Mi) in einer Wohngemeinschaft mit dem Ehepaar Gabi (Andrea Spatzek) und Andy Zenker (Jo Bolling).

1985 wohnt Helga dort mit ihrem ersten Mann Hans (Joachim H. Luger, 2.v.r.) und den gemeinsamen Kindern Marion (Ina Bleiweiß, 2.v.r.), Klaus (Moritz A. Sachs, li) und Benny (Christian Kahrmann, re). Festes Programm zur Weihnachtszeit: Hausmusik.

Die Küche bietet Platz für das Familienleben. Helga sorgt als Vollzeit-Hausfrau für das Wohl ihrer Lieben.

Benny und Klausi teilen sich ein Zimmer, was oft zu Streit führt. Die Lösung des Problems: Benny bezieht 1986 den "Hobbykeller".

Marion ist die Älteste und hat ein Zimmer für sich...

...zumindest bis Helga ihren Onkel Franz Wittich (Martin Rickelt) aufnimmt, der Marion das Zimmer streitig macht.

Doch lange ertragen Helga und Hans den schmarotzenden Onkel nicht und setzen ihn vor die Tür.

Im Jahr 1988 sind Renovierungsarbeiten dringend nötig. Neben neuer Farbe an den Wänden bekommen Helga und Hans...

...auch ein neues Ehebett.

Als Marion 1989 zum Studieren nach Paris geht, kommt im Austausch die Französin Dominique Mourrait (Brigitte Annessy) in die Wohnung.

Sie bewohnt für ein Jahr Marions Zimmer.

Die Ehe der Beimers geht in dieser Zeit in die Brüche und Hans packt seine Sachen. Auch Benny verlässt die Familie bald darauf und zieht zu seiner Freundin.

In Helgas Leben tritt ein neuer Mann, der Kanadier Erich Schiller.

Bald wohnt Erich bei Helga. Das Paar heiratet 1996.

Gäste aus Erichs Familie: Tochter Pat (Giada Gray, li) und "Tante Betty" (Marlene Riphahn) ziehen kurzzeitig in die Wohnung. Die beiden sind jedoch sehr vereinnahmend und laut...

Klaus nimmt daher Reißaus und zieht zwei Stockwerke höher in eine WG. Als auch die Besucherinnen (endlich) ausziehen, haben Helga und Erich die Wohnung für sich.

1999 zieht Helgas Enkelin Lea, Tochter des kürzlich verstorbenen Benny, ein. Ihre Mutter Maja Starck (Christine Stienemeier) muss für einige Monate ins Gefängnis.

Zu dieser Zeit kriselt es gewaltig zwischen Helga und Erich. Helga setzt Erich schließlich vor die Tür.

Helga nimmt den pflegebedürftigen Onkel Franz und die aus dem Gefängnis entlassene Maja bei sich auf. Onkel Franz bewohnt wieder Marions Zimmer, Maja und die kleine Lea das ehemalige Kinderzimmer.

2001 kommt Marion (Ulrike C. Tscharre) für eine Weile zurück nach München. Da Maja und Lea mittlerweile eine eigene Wohnung haben, zieht Marion bei Helga und Onkel Franz ein.

Als Marion wieder auszieht, lebt die Nachbarin Hilde Scholz (Giselle Vesco) kurzzeitig in der Beimer-Wohnung, um nach Onkel Franz zu sehen und Helga zu entlasten.

Trotz der zwischenzeitlich erfolgten Scheidung nähern Helga und Erich sich nach einigen Jahren wieder an.

Im Jahr 2004 erkrankt Maja an Krebs. Helga nimmt Maja und Lea wieder bei sich auf. Onkel Franz ist zwischenzeitlich verstorben und Maja bewohnt nun Marions altes Zimmer.

Auch Maja erliegt bald ihrer Krankheit. Sie stirbt auf der Couch im Wohnzimmer...

...und lässt Lea in Helgas und Erichs Obhut.

Lea fürchtet sich vor dem Wohnzimmer, in dem ihre Mutter starb. Daher renovieren Helga und Erich die Wohnung.

Die Moldawierin Nastya Pashenko (Anja Antonowicz) kommt als Au-Pair-Mädchen und findet Zugang zu der verschlossenen Lea.

Aber Nastya knüpft auch intensive Bande zu dem mittlerweile verheirateten Klaus und lässt sich auf eine heimliche Affäre mit ihm ein. Bald erwartet Nastya sogar ein Kind von Klaus und zieht bei der erbosten Helga aus.

Helga, Lea und Erich bleiben zu dritt in der Wohnung zurück. Im Jahr 2005 renovieren sie die Küche. Aber auch der neue Ofen bewahrt Helga nicht davor, regelmäßig zur Weihnachtszeit die Plätzchen zu "Schwarzen Raben" verbrennen zu lassen...

Die Jahre ziehen ins Land, Lea wächst zu einer jungen Frau heran und Helga und Erich gehen in Rente. Auf eines ist jedoch weiterhin Verlass: Pünktlich zu Weihnachten gibt's "Schwarzen Raben" (v.l.n.r.: Bill Mockridge, Marie-Luise Marjan, Anna-Sophia Claus).

Im Frühjahr 2015 zieht die 18-jährige Lea aus und Helga (Marie-Luise Marjan) bleibt mit Erich (Bill Mockridge) alleine zurück. Helga ist die einzige Person im Haus Lindenstraße Nr. 3, die seit 1985 in derselben Wohnung lebt.

Nach dem Tod von Erich im Winter 2015 bleibt Helga alleine in der Wohnung zurück. Enkelin Lea schläft hin und wieder in ihrem alten Zimmer, um ihrer Oma in dieser schweren Zeit beizustehen.

Wie Helga (Marie-Luise Marjan, Mi) verbringt auch Nachbarin Gabi (Andrea Spatzek) schlaflose Nächte - sie leidet an Panikattacken. Um einander beistehen zu können wird eine vorübergehende Wohngemeinschaft gegründet: Gabi und Andy (Jo Bolling) ziehen zu Helga. Da das Zusammenleben hervorragend funktioniert, beschließt das Trio, dauerhaft als WG zusammenzubleiben.

1. Obergeschoss links: alle Bewohner seit 1985
FolgenBewohner
0001 bis 0236Helga und Hans Beimer mit Marion, Benny und Klaus (zeitweise mit Franz Wittich, Dominique Mourrait)
0237 bis 0393Helga Beimer mit Klaus
0394 bis 0579Helga Beimer mit Erich Schiller und Klaus (zeitweise mit Pat Wolfson, Betty Schiller, Mary Sarikakis)
0580 bis 0696Helga Beimer mit Erich Schiller (zeitweise mit Pat Wolfson, Betty Schiller, Franz Wittich)
0697 bis 0717Helga Beimer mit Erich Schiller, Franz Wittich, Lea Starck (zeitweise mit Olli Klatt)
0718 bis 0842Helga Beimer mit Franz Wittich (zeitweise mit Maja und Lea Starck, Marion Beimer, Hilde Scholz)
0843 bis 0989Helga Beimer (zeitweise mit Maja und Lea Starck, Marion Beimer)
0990 bis 1527Helga Beimer mit Erich Schiller und Lea Starck (zeitweise mit Nastya Pashenko, Klaus Beimer, Hajo Scholz)
1528 bis 1559Helga Beimer mit Erich Schiller
1559 bis 1572Helga Beimer
Seit 1573Helga Beimer mit Gabi und Andy Zenker