Zeitsprung - Giftmüll-Siedlung in Bielefeld

Zeitsprung - Giftmüll-Siedlung in Bielefeld

Lokalzeit OWL 17.06.2013 04:59 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

Beim Ausheben einer Baugrube kam der Skandal vor 30 Jahren ans Licht: Eine ganze Siedlung in Bielefeld-Brake war auf Gift gebaut. Eine frühere Deponie an diesem Standort war einfach mit Bauschutt aufgefüllt und mit einer dünnen Erdschicht bedeckt worden. Dann wurden die Häuslebauer misstrauisch: Das Wasser in einer frisch ausgehobenen Baugrube schillerte in den buntesten Farben und stank zum Himmel. Der ganze Boden war verseucht, die Siedlung wurde abgerissen. Der Skandal sorgte bundesweit für Aufsehen.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

1 Kommentar

  • 1 Matthias Gabor 17.06.2020, 08:07 Uhr

    Wie kann man nur so herzlos sein und sein Dreck illegal verschwinden lassen ihr solltet euch was schämen, denkt ihr gar nicht an die Menschen und Tiere die dort leben??Ich hoffe das die Schuldigen eine gerechte Strafe bekommen.