Apfelküchlein mit Holunderbeeren-Joghurt

Lecker an Bord 2022: Eet Smakelijk – Guten Appetit in Nimwegen

Apfelküchlein mit Holunderbeeren-Joghurt

Stand: 26.09.2022, 00:00 Uhr

Von Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten für 3 Personen, wenn nicht anders angegeben

Zutaten für den Kuchen
50 g Mehl
50 g Haselnussgrieß
40 g Zucker
20 g Butter
1 Voll-Ei
2 Eigelb
20 ml Sahne
40 g Puderzucker
50 g Haselnüsse und Mandeln
100 g (rote) Äpfel
100 g (Nashi-) Birnen

Zutaten für den Joghurt
300 g Joghurt
1- 2 EL Zucker
ca. 50 ml Wasser (oder Saft)
100 g Holunderbeeren
20 g Puderzucker
¼ Zitrone

Zubereitung
Für den Kuchenteig das Mehl, den Zucker, den Haselnussgrieß mit den Eiern in eine Schüssel geben.
Das Ganze mit einem Schneebesen oder Handmixer verrühren.
Die Kuchen/Tarteform mit Butter einfetten und den Kuchenteig hineingeben. Die Äpfel und Birnen klein schneiden und in den Teig fallen lassen. Nun das Ganze bei 180 Grad für 20 Minuten backen.
In dieser Zeit die Haselnüsse und die Mandeln knacken und mit Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, die karamellisierten Nüsse darauf verteilen

Für den Joghurt zuerst die Holunderbeeren vom Strunk entfernen. Die Beeren mit dem Zucker vermischen, dabei zerdrücken und in einem Topf mit ein wenig Wasser weich köcheln. Abkühlen lassen.
Diese dann mit dem Joghurt, etwas Puderzucker und dem Zitronensaft vermengen. Zum Schluss noch etwas Puderzucker drüber stäuben. Nach Geschmack über ein Stück Kuchen geben.

Guten Appetit