Veggie-Burger mit Möhren-Kartoffel-Bohnen-Untereinander

Veggie-Burger mit Möhren-Kartoffel-Bohnen-Untereinander.

Einfach und köstlich: Björns Veggie-Küche

Veggie-Burger mit Möhren-Kartoffel-Bohnen-Untereinander

Zutaten für 4 Personen:
50 g Grünkern (ganzes Korn)
100 g Grünkernschrot
400 ml Gemüsefond
1 Zwiebel
1 Ei
einige EL Mais-Paniermehl
1 EL Tomatenmark
1 TL Harissa-Gewürzpulver
Salz
½ Bund Petersilie
Rapsöl zum Braten
4 Kartoffeln (mehlig kochend)
3 Karotten
200 g Stangenbohnen
1 EL Fenchelsaat
einige Spritzer Leinöl
Burgerpresse oder ein mittelgroßer Küchenring mit Einsatz zum Pressen der Burger

Zubereitung:
Für die Veggie-Burger den Grünkern (ganzes Korn) mit dem Gemüsefond zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann das Schrot dazugeben und weitere 10 Minuten kochen. Der Grünkern sollte jetzt zu einer dicken Masse eingekocht sein. Anschließend die Grünkernmasse kalt rühren bzw. abkühlen lassen.

Parallel Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl glasig schwitzen. Dann zur Grünkernmasse geben.

Zusammen mit Tomatenmark, Harissa, Ei, einer Prise Salz und gehackter Petersilie gut vermischen, mit etwas Paniermehl abbinden und mit Hilfe eine großen Küchenrings „Patties“ formen. Diese in Mais-Paniermehl wenden und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett von beiden Seiten braten.

Parallel Kartoffeln und Karotten schälen, Kartoffeln würfeln und in Scheiben schneiden. Beides in Salzwasser weich kochen. Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen lassen, in Eiswasser abschrecken und zur Seite stellen.

Kartoffel-Karotten-Gemüse abgießen. Fenchelsaat etwas mörsern und dazugeben. Zusammen grob stampfen, die blanchierten Bohnen dazugeben und bei geringer Hitze auf dem Herd warm ziehen lassen. Im Anschluss mit etwas Leinöl verrühren.

Gemüse-Untereinander mit den Burgern auf Tellern anrichten.
Mit gezupfter Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

Stand: 20.03.2021, 00:00