Kotelette mit gesmokter Aubergine.

Lecker an Bord: Kulinarische Schätze rund um Emmerich am Rhein

Kalbskotelett mit gegrillter Aubergine und Kartoffelstampf

Stand: 29.08.2022, 00:00 Uhr

Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben

Zutaten Kalbskotelett
4 Kalbskotelett
Rosmarin
Olivenöl
1-2 Zehen Knoblauch
Salz und Pfeffer
2-3 EL Öl

Zubereitung
Die Kalbskotelett vom in Marinade aus Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch einlegen und kurz marinieren. Danach auf den Grill legen und kurz aber heiß grillen.

Zutaten Kartoffelstampf
600 g Kartoffeln
1 Schuss Buttermilch
Muskatnuss
Salz, Pfeffer
Butter
1 TL Oliven
1 TL Kapern, klein gehackt

Zubereitung
Die Kartoffeln weich kochen, schälen und stampfen. Buttermilch und Butter dazugeben, bis es eine breiige Masse wird. Kapern und klein gehackte Oliven unterrühren.

Zutaten Salsa Verde
je 1 Bund frische Petersilie, Basilikum, Kerbel
2 El Mandelspalten
½ Tl Fenchelsaat
1 Zehe Knoblauch
1 El Pinienkerne
1 El Kapern
1 El Sardellen, klein gehackt
Bio-Orangenschale
1 Spritzer Balsamico
5-7 EL Öl

Zubereitung
Die frischen Kräuter klein hacken und in die Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Pürierstab kurz mixen.
Nicht zu lange mixen, sonst wird die Masse grau!. So lange in den Kühlschrank stellen, bis das Kotelett fertig ist.

Zutaten Aubergine
3 Auberginen
Salz
1 Schuss Ponzu-Soße
frischen Koriander
Chilli
Zitronensaft
Olivenöl
Pfeffer und Salz

Zubereitung
Zuerst die Auberginen halbieren, die Schale rautenförmig einschneiden und mit der Hautseite auf den Grill legen. Wenn die Aubergine gar ist runter nehmen und die Auberginen auslöffeln und die Auberginen-Masse in ein Schälchen geben.
Mit Ponzu-Soße, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
Das Auberginenmus wieder in die Auberginenschale füllen und servieren.

Alle Beilagen zum Kotelett reichen.

Guten Appetit