Banner WDR Unternehmen

Dr. Silke Eilers

Stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Dr. Silke Eilers

Entsendungsbeauftragte Organisation: Lippischer Heimatbund e.V., Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. und Westf. Heimatbund e.V.

Silke Eilers

Geboren am 29. Dezember 1975 in Hamm/Westf., wohnhaft in Ahlen.

Nach dem Abitur 1995 am Bischöflichen Gymnasium St. Michael in Ahlen von 1995 bis 2002 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Volkskunde/Europäischen Ethnologie, Mittelalterlichen Geschichte und Historischen Hilfswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Abschluss Promotion.

Im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit war Dr. Silke Eilers zunächst im Museumswesen tätig. Sie absolvierte unter anderem Stationen als freie Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gustav-Lübcke-Museum Hamm, als Wissenschaftliche Volontärin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn und als Stadthistorikerin in der Kulturabteilung der Stadt Ahlen. Von 2012 bis 2017 war sie als Wissenschaftliche Referentin im LWL-Museumsamt für Westfalen für die Museumsberatung in Ostwestfalen-Lippe zuständig.

Seit August 2017 ist sie Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes e. V. (WHB), Dachorganisation für 570 Heimat- und Bürgervereine sowie 700 ehrenamtliche Heimatpflegerinnen und -pfleger in Westfalen. Der WHB ist einer von drei Heimatverbänden in NRW und vertritt rund 130.000 Heimatinteressierte in der Region.

Dr. Eilers ist u. a. Mitglied im Stiftungsrat der NRW-Stiftung, im Kuratorium der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft, in der Historischen Kommission für Westfalen und in der Volkskundlichen Kommission für Westfalen.

Seit 6. Dezember 2019 ist sie stellv. Mitglied des Rundfunkrats.

Dr. Silke Eilers ist die Stellvertreterin von Dr. Karl Peter Wiemer