Banner WDR Unternehmen

Wiederwahl Monika Piel als WDR-Intendantin

30.05.2012

Wiederwahl Monika Piel als WDR-Intendantin

Der WDR-Rundfunkrat hat Monika Piel als Intendantin des WDR mit großer Mehrheit für eine zweite Amtsperiode wiedergewählt.

Köln, 30. Mai 2012 – Der WDR-Rundfunkrat hat Monika Piel als Intendantin des WDR mit großer Mehrheit für eine zweite Amtsperiode wiedergewählt. Die neue Amtszeit der Intendantin beträgt nach dem WDR-Gesetz sechs Jahre und gilt für den Zeitraum vom 1. April 2013 bis zum 31. März 2019.

Ruth Hieronymi, Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats, erklärt im Anschluss an die Sitzung: "Die Wiederwahl von Frau Piel ist eine gute Entscheidung für den WDR und die Fortsetzung der Zusammenarbeit ein klares Signal zur Stärkung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Die Intendantin hat bereits in ihrer ersten Amtsperiode mit der Schärfung des öffentlich-rechtlichen Profils in den Bereichen Information, Regionalität und Kultur, der Positionierung der öffentlich-rechtlichen Angebote trotz rückläufiger Erträge, dem Engagement bei der Ansprache eines jüngeren Publikums und mit der Stärkung des Rundfunkrats als Vertreter der Allgemeinheit wichtige Fortschritte zur Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit des WDR und des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erzielt. Der Rundfunkrat verbindet mit dieser Entscheidung die Erwartung, dass diese Schwerpunkte gesichert und fortentwickelt werden. Wir begrüßen die Bereitschaft von Frau Piel, den Rundfunkrat in seiner Aufsichtsfunktion weiterhin zu unterstützen und den Dialog mit der Öffentlichkeit auszubauen."

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an die:
Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel: 0221/220-5600