Banner WDR Unternehmen

Rolf Zurbrüggen

Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Rolf Zurbrüggen

Entsendungsbeauftragte Organisation: Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.

Rolf Zurbrüggen

Geboren 1958 in Oelde / Westfalen, verheiratet, zwei Söhne.

Nach Abitur (1976) und Wehrdienst Studium der Fächer Romanistik, Sportwissenschaften und Pädagogik an den Universitäten Münster und Reims. Zweijährige Tätigkeit als Deutschlehrer an französischen Gymnasien (Epernay 1979/80, Charleville-Mézières 1983/84). Erstes und Zweites Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium (1983 bzw. 1986).

Seit 1982 als nebenamtlicher pädagogischer Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung tätig, seit 1987 im Hauptamt.

Seit 1991 an der Volkshochschule Warendorf beschäftigt, zunächst als Fachbereichsleiter, seit dem 1.1.1998 als VHS-Direktor, u. a. verantwortlich für den Programmbereich „Medienkompetenzvermittlung“. Im Wintersemester 1997/98 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Von 1999-2005 Mitglied im Organisations- und Finanzausschuss (OFA) des Landesverbandes der Volkshochschulen von NRW. Von 2005-2011 als Ausschussvorsitzender Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands. Seit 2009 Sprecher der KPV-Gruppe im Landesverband NRW der Volkshochschulen. 2011-2014 1. stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes der Volkshochschulen von NRW, seit Okt. 2014 Vorstandsmitglied.

Vom 2.12.2009 bis 1.12.2016 stellv. Mitglied und seit 2.12.2016 Mitglied des WDR-Rundfunkrats. Seit dem 20.1.2017 Mitglied im Programmbeirat Arte Deutschland.

Die Stellvertreterin von Rolf Zurbrüggen ist Dr. Beate Blüggel