Banner WDR Unternehmen

Stand der Intendantenwahl

12.03.2013

Stand der Intendantenwahl

Verfahrensstand zur Wahl einer neuen Intendantin / eines neuen Intendanten des WDR

Köln, 12. März 2013 – Zum Stand des Verfahrens zur Wahl einer/s neuen WDR-Intendantin/Intendanten nach Ende der in der Ausschreibung genannten Bewerbungsfrist erklärte die Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats, Ruth Hieronymi:

"Es sind 37 schriftliche Bewerbungen bis zum 9. März beim Rundfunkrat eingegangen. Diese werden bis zur nächsten Sitzung der Findungskommission am kommenden Donnerstag (14. März) für deren Mitglieder dokumentiert und zusammen mit weiteren – teilweise bereits vorliegenden – Vorschlägen aus dem Kreis der Rundfunkratsmitglieder entsprechend dem in der Ausschreibung festgelegten Verfahren ausgewertet. Es ist davon auszugehen, dass danach erste Sondierungsgespräche mit geeigneten Kandidatinnen/Kandidaten stattfinden werden."

Bezüglich des Hintergrunds der Bewerbungen und Vorschläge verwies Ruth Hieronymi auf die Vertraulichkeit des Auswahlverfahrens. "Erst wenn eine Bewerberin oder ein Bewerber ernsthaft in die engere Auswahl gekommen ist, muss sie/er natürlich damit rechnen, dass ihr/sein Name bekannt wird. Es steht aber jedem Bewerber frei, seine Bewerbung selbst öffentlich zu machen."

Ruth Hieronymi weiter: "Im Übrigen gilt für das weitere Verfahren auch jetzt der Grundsatz: So schnell wie möglich, so gründlich wie nötig."

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an die:
Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel: 0221/220-5600