Banner WDR Unternehmen

Petra Luise Schmitz

Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Petra Luise Schmitz

Entsendungsbeauftragte Organisation: Kulturrat NRW e.V.

Petra Luise Schmitz

Geboren 1952 in Fredeburg im Sauerland.

1971 – 1977 Studium der Germanistik, Geschichte und Politik an der Philipps-Universität Marburg/Lahn.
1. und 2. Staatsexamen.

Ab 1980 freie Hörfunk-Journalistin für Deutschlandfunk, SWF (heute SWR), NDR, WDR (kulturelle und historische Feature, Wissenschaft und Bildung, Mediengeschichte). U.a. Pressebeauftragte des "AK Wissenschaftlerinnen in NRW", Lehrbeauftragte an der Universität GHS Essen.

Ab 1989 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleitung in Projekten zur Mediengeschichte der BRD und der DDR am Grimme-Institut, Marl sowie in zwei Projekten zur Darstellung des Europäischen Einigungsprozess in den Medien. 2001 Konzeption und Redaktion einer CD-ROM zur Fernseh- und Mediengeschichte Deutschlands zusammen mit dem Grimme-Institut.

Seit 1999 Leitung der dfi-Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW (Köln).
In der dfi führt Petra Schmitz Symposien und Workshops zur Situation und zur Präsenz des Dokumentarfilms in Deutschland sowie zur Praxis des dokumentarischen Arbeitens durch, konzipiert Filmreihen und gibt die Buchreihe der dfi "Texte zum Dokumentarfilm" heraus.

Seit November 2017 Sprecherin der Sektion Medien im Kulturrat NRW.

Seit 2.12.2016 Mitglied des WDR-Rundfunkrats.

Der Stellvertreter von Petra-Luise Schmitz ist Gerhart Baum