Banner WDR Unternehmen

Bettina von Clausewitz

Stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Bettina von Clausewitz

Entsendungsbeauftragte Organisation: Evangelische Kirchen in NRW

Bettina von Clausewitz

Geboren in Osnabrück, verheiratet, ein Kind

Ausbildung: Abitur in Osnabrück, Studium Geschichte, Politik, Publizistik in Münster, Tübingen, Göttingen, Abschluss Magister Artium (M.A.)

Journalismus: Volontariat Osnabrück, Redakteurin beim Ev. Pressedienst (epd) in Göttingen, seit 1986 freiberufliche Journalistin für Deutschlandfunk, DLR Kultur, epd u.a., Pressarbeit erlassjahr.de, Dozentin Journalistenschule Ruhr, Texterin für Grafikbüro dreigestalten (Bremen), Veröffentlichungen für NGOs im kirchlichen und entwicklungspolitischen Bereich, Veranstaltungsmoderationen.

Zahlreiche Reisen und Recherchen in Südafrika, Namibia, Indien, Sri Lanka, Südosteuropa, Israel/Palästina u.a.

Themen: Kirche und Gesellschaft, entwicklungspolitische und soziale Fragen, Menschenrechte und weltweite Ökumene, Kultur und Zeitgeist

Bücher: Wer, wenn nicht wir. Weltverbesserer und Querdenker (2016), Wie im richtigen Leben. Familienporträts (2013), Ein schwarzes Kind kommt zornig zur Welt. Südafrikanische Protokolle (1987).

Ehrenamtlich: Aufsichtsrat Peter Hammer Verlag (Wuppertal), Ausschuss für öffentliche Verantwortung der Ev. Kirche im Rheinland (Düsseldorf), Gesellschafterversammlung Ev. Pressedienst-West, Kirchengemeinde in Essen

Seit 2.12.2016 stellv. Mitglied des WDR-Rundfunkrats.

Bettina von Clausewitz ist die Stellvertreterin von Bernd Tiggemann