Banner WDR Unternehmen

Hinweis zur Aktion #allesdichtmachen

Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des WDR-Rundfunkrats

Hinweis zur Aktion #allesdichtmachen

Die Videoaktion #allesdichtmachen ist nicht Angelegenheit des WDR-Rundfunkrats. Die Künstler*innen äußern sich für sich auf eigener Plattform. Es handelt sich nicht um eine Sendung des WDR oder der ARD. Das Gremium hat sich mit der Videoaktion nicht befasst und sich auch nicht dazu positioniert.

Der WDR-Rundfunkrat hat sich stets für die Presse- und Meinungsfreiheit eingesetzt.

Wenn sich einzelne der 60 Mitglieder und 60 stellv. Mitglieder des Rundfunkrats öffentlich äußern, sprechen sie nicht für das Gremium. Es ist nicht Aufgabe des WDR-Rundfunkrats oder des Vorsitzenden, die persönliche Meinung von Mitgliedern zu kommentieren.

Andreas Meyer-Lauber
Vorsitzender des WDR-Rundfunkrats

Stand: 26.04.2021, 14:00