WDR Sinfonieorchester mit "Klassik-Oscar" ausgezeichnet

WDR Sinfonieorchester mit "Klassik-Oscar" ausgezeichnet

WDR Sinfonieorchester mit "Klassik-Oscar" ausgezeichnet

Das WDR Sinfonieorchester wurde mit dem als "Klassik-Oscar" bekannten International Classical Music Award in der Kategorie "Konzerte" ausgezeichnet.

Das WDR Sinfonieorchester, unter der Leitung von Dirigent Jukka-Pekka Saraste, hat zusammen mit Cello-Solist Alban Gerhardt den International Classical Music Award gewonnen. Für ihre Einspielung der Cello-Konzerte Nr. 1 und Nr. 2 von Dmitri Schostakowitsch gab es die Auszeichnung in der Kategorie "Konzerte".

"Schönes Signal in dieser für Künstler*innen schwierigen Zeit"

Als einzige Klassik-Preise mit internationaler Jury gelten die International Classical Music Awards als "Klassik-Oscar". Orchestermanager Sebastian König: "Wir freuen uns sehr über diesen Preis, der die gute Zusammenarbeit zwischen Alban Gerhardt und unserem Orchester krönt. Der 'Klassik-Oscar' ist ein schönes Signal in dieser für alle Künstler*innen nicht ganz einfachen Zeit."

Die Aufnahme entstand im November 2018 im Zusammenhang mit Konzerten in Köln und Salzburg. Sie ist im September 2020 bei Hyperion erschienen. Die Auszeichnungen sollen im kommenden Juni in einer Gala überreicht werden.

Stand: 22.01.2021, 16:31