WDR-Maus feiert neunten Türöffner-Tag

Beim Türöffner-Tag am 3. Oktober gibt der WDR Einblicke hinter die Kulissen. Der Eintritt ist frei.

WDR-Maus feiert neunten Türöffner-Tag

Beim Türöffner-Tag am 3. Oktober gibt der WDR Einblicke hinter die Kulissen. Der Eintritt ist frei.

Live die WDR 2-Verkehrsnachrichten lesen – das können Kinder erstmals beim Türöffner-Tag am 3. Oktober 2019. Bundesweit öffnen rund 800 Betriebe, Institutionen, Forschungslabore und Vereine ihre Türen, die sonst für Kinder und Familien verschlossen sind. Sehr aktiv beteiligen sich auch zahlreiche Fernseh-, Radio- und Online-Redaktionen des Westdeutschen Rundfunks.

Von 6 bis 18 Uhr sendet WDR 2 sein Programm ganz im Zeichen der Maus. Im WDR Fernsehen moderieren Anne Willmes und Ralph Caspers eine Sondersendung der "Lokalzeit" von der Türöffner-Veranstaltung im Schloss Benrath in Düsseldorf (18.15 bis 18.45 Uhr). Außerdem mit dabei sind ein Hörfunkstudio, das Kinderradio KiRaKa, das WDR-Kinderfernsehstudio, ein Ü-Wagen und die WDR-Musikvermittlung in Zusammenarbeit mit der Kölner Philharmonie.

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei! Unter www.maus-tueren-auf.de gibt es noch Angebote mit freien Plätzen. Am Türöffnertag kann man dort und in den sozialen Netzwerken (Facebook: @DieMaus, Instagram: diemaus, #türenauf) Sachgeschichten live erleben.

WDR-Maus feiert neunten Türöffner-Tag Die Sendung mit der Maus 30.09.2019 01:37 Min. Verfügbar bis 30.09.2020 WDR

Stand: 30.09.2019, 14:09