Das große Finale des Händel-Experiments

Impressionen aus dem Kölner Funkhaus beim Konzert zum "Händel-Experiment" am 3. Mai 2018

Das große Finale des Händel-Experiments

Von Fabian Wahl

Der WDR versammelte den größten Schulchor des Westens im Funkhaus in Köln. Mehr als 350 Schülerinnen und Schüler sangen mit dem WDR Rundfunkchor Werke von Georg Friedrich Händel.

Zum Abschluss des bundesweiten Education-Projektes "Das Händel-Experiment. Ein ARD Konzert macht Schule" haben Schulchöre aus ganz Nordrhein-Westfalen am Donnerstag (03.05.2018) gemeinsam mit dem WDR Rundfunkchor Werke von Georg Friedrich Händel gesungen. Für die musikalische Begleitung im Großen Sendesaal sorgte die Bigband des St. Ursula Gymnasiums aus Brühl.

Impressionen aus dem Kölner Funkhaus beim Konzert zum "Händel-Experiment" am 3. Mai 2018

Der Höhepunkt: Die Schülerinnen und Schüler wurden live zum großen Abschlusskonzert des MDR nach Halle (Saale) geschaltet, der aktuell die Federführung für das Händel-Experiment hat. Auf der Bühne und von den Rängen erklang dort das "Halleluja" aus Händels Oratorium "Messias". Auch der WDR übertrug das Erlebnis im Fernsehen und auf WDR 3.

Allen Zugang zur klassischen Musik ermöglichen

Seit 2014 bündelt die ARD ihre Education-Angebote. Mit dem "Dvorak-Experiment. Ein ARD-Konzert macht Schule" initiierte sie das erste gemeinsame Musikvermittlungsprojekt. Damit soll allen Kindern und Jugendlichen ein Zugang zur klassischen Musik ermöglicht werden - und zwar nicht nur in Metropolen, sondern auch in ländlichen Regionen Deutschlands.

Impressionen aus dem Kölner Funkhaus beim Konzert zum "Händel-Experiment" am 3. Mai 2018

2015 stand Antonio Vivaldi im Blickpunkt. Damals war der WDR federführend. Im Schuljahr 2017/18 übernahm der MDR die Leitung. Unter dem Motto "Mach Deine Schule berühmt!" waren bundesweit Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, im Musikunterricht eigene Stücke zu komponieren - inspiriert von der Musik des Komponisten und Visionärs Georg Friedrich Händel.

Für die Beteiligung am Händel-Experiment hatte der WDR Schulchöre aus ganz NRW zur Teilnahme eingeladen. Dazu fanden im Vorfeld Coachings mit Rolf Schmitz-Malburg, Sänger und Education-Beauftragter des WDR Rundfunkorchesters, statt. Heute trafen das WDR-Rundfunkorchester und die Schüler - vom Fünftklässler bis zum Abiturienten - erstmals aufeinander.

Beethoven im Jahr 2020

Im Jahr 2020 geht das gemeinsame Musikvermittlungsprojekt der ARD in eine neue Ära. Dann wollen alle neun Rundfunkanstalten Bildungs- und Mitmachaktionen in einer "ARD Woche der Musik" bündeln. Die Federführung für die Aktionswoche wird der WDR übernehmen. Den Auftakt macht Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag 2020 gefeiert wird.

Stand: 03.05.2018, 15:32