Willkommen, Cristian Măcelaru!

Cristian Măcelaru

Willkommen, Cristian Măcelaru!

Am 14. Mai 2019 stellte der designierte Chefdirigent Cristian Măcelaru, der von der Saison 2019/20 an das WDR Sinfonieorchesters leitet, seine erste Konzertsaison vor.

An dem Pressegespräch nahmen auch WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber, Dr. Christoph Stahl, Leiter der Hauptabteilung Orchester und Chor, und Siegwald Bütow, Manager des WDR Sinfonieorchesters, teil. Im Anschluss präsentierte sich der designierte Chefdirigent bei der Veranstaltung "Ein Abend mit Cristian Măcelaru" persönlich, musikalisch und im Zusammenspiel mit dem Orchester den Abonnenten des Sinfonieorchesters.

Cristian Măcelaru wuchs in Temeswar (Rumänien) als jüngstes von zehn Kindern in einer musikalischen Familie auf und ging zum Violinstudium in die USA. Im Alter von 19 Jahren debütierte er in der Carnegie Hall und wurde jüngster Konzertmeister in der Geschichte des Miami Symphony Orchestra. Als Dirigent sorgte er 2012 für internationale Aufmerksamkeit, als er beim Chicago Symphony Orchestra für Pierre Boulez einsprang. Mittlerweile stand er am Pult vieler bedeutender amerikanischer und europäischer Orchester. Seine Aufgabe als Dirigent sieht Măcelaru darin, "es dem Orchester zu ermöglichen, Musik in ihrer einfachsten Form, in ihrem ursprünglichsten Wesen zu vermitteln. Beim Start in meine erste Saison nehmen das WDR Sinfonieorchester und ich unsere Zuhörer*innen mit auf eine Reise, die uns alle Höhen und Tiefen unserer Existenz erleben lässt."

Cristian Măcelaru im Porträt Sinfonieorchester Video 14.05.2019 05:16 Min. Verfügbar bis 14.05.2020 WDR 3

Stand: 15.05.2019, 10:56