Großer Erfolg mit kleinen Pixeln: 40 Jahre ARD Videotext

Alles Gute zum runden Geburtstag!

Großer Erfolg mit kleinen Pixeln: 40 Jahre ARD Videotext

  • Runder Geburtstag: 40 Jahre ARD Videotext
  • Mehr als 16 Millionen Nutzer*innen
  • WDR als Erster mit regionalem Angebot
  • Geburtstagsaktion „ARD Text und Sie“

Es ist ein so selbstverständliches Medium, das häufig unterschätzt wird: der Video- oder Teletext. Mehr als 16 Millionen Nutzer*innen sind es nach wie vor – exakt 40 Jahre nach dem Start des ARD/ZDF-Videotexts am 1. Juni 1980. Der ARD Text ist eine ARD-Gemeinschaftseinrichtung, für die die Federführung beim Rundfunk Berlin-Brandenburg liegt. Hauptsitz der Redaktion ist Potsdam.

WDR bietet ersten regionalen Videotext

Am 3. Januar 1983 ging der Westdeutsche Rundfunk (WDR) als erste Landesrundfunkanstalt in seinem Dritten Programm mit einem regionalen Teletextangebot auf Sendung. Zwischen 1983 und 1992 folgten schrittweise die anderen Regionalprogramme. 3sat und Arte starteten 1990 beziehungsweise 1992 mit eigenen Diensten.

ARD Videotext auf allen Ausspielwegen

Aktuell ist der ARD Text im TV, über das Internet, über Smartphone und per App und Smartspeaker abrufbar. Dort kann man sich den Teletext vorlesen lassen.

Zum Vierzigsten lädt der ARD Videotext seine Nutzer*innen zu einer Zeitreise ins Jahr 1980 ein, präsentiert Teletext-Kunst der spanischen Künstlerin Raquel Meyers und ruft seine Fans zur Geburtstagsaktion "ARD Text und Sie" auf.

Stand: 01.06.2020, 10:00