Neues ARD-Angebot zur Stärkung der Medienkompetenz

ARD Medienkompetenz

Neues ARD-Angebot zur Stärkung der Medienkompetenz

Die ARD-Landesrundfunkanstalten haben ein gemeinsames Angebot zum Thema Medienkompetenz aufgebaut. Ab sofort finden Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Interessierte auf www.ard.de/medienkompetenz vielfältige Beiträge - von interaktiven Spielen über Podcasts, Erklär-Videos und Tutorials bis hin zu kompletten Unterrichtseinheiten oder Tipps für die Medienerziehung.

Ein reflektierter und sicherer Umgang mit Medien, und das in allen Altersklassen: Um dies zu erreichen, bieten die ARD-Landesrundfunkanstalten auf ard.de ab sofort ein neues Angebot zum Thema Medienkompetenz.

Unter www.ard.de/medienkompetenz finden Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Interessierte mehr als 100 Beiträge. Darunter sind Videos, Spiele, Broschüren, Unterrichtsmaterial und Studien. Das heißt: jede Menge Stoff zum Stöbern, Lernen, Lehren und Weiterbilden.

„Wir wollen mit unserem Medienkompetenz-Angebot Orientierung bieten. Das Angebot soll allen Interessierten spielerisch und anschaulich verschiedenste Lerninhalte vermitteln,“ sagt der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow.

Angebot nach Themen sortiert

Die Nutzer der Seite können gezielt nach den für sie interessanten Themen und Materialien suchen. Die Angebote gliedern sich in die Kategorien „Grundschule“, „Weiterführende Schule“ „Eltern“ sowie „Für alle“. Die Inhalte sind jeweils in vier Bereiche unterteilt: „Medienkunde – Medien verstehen“, „Medienkritik – Medien hinterfragen“, „Mediennutzung – richtiger Umgang mit Medien“ sowie „Mediengestaltung – Medien selber machen“.

Die Bandbreite der angebotenen Inhalte reicht von interaktiven Spielen über Podcasts, Erklär-Videos und Tutorials bis hin zu kompletten Unterrichtseinheiten oder Tipps für die Medienerziehung Darin geht es um Themen wie Fake News, Cybermobbing, Meinungsfreiheit, den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk und vieles mehr. Aktuelle Tipps und Hinweise auf Projekte, Events, Workshops oder Weiterbildungen in den Landesrundfunkanstalten runden das Angebot ab.

"Die Sendung mit der Maus" ist für den WDR dabei

Für den WDR vermittelt unter anderem „Die Sendung mit der Maus“ Basiswissen von Daten bis Internet. Das Angebot richtet sich vor allem an Grundschüler. In derselben Kategorie können beispielsweise in der „Knietzsche App“ von Planet Schule vom SWR Kinder Geschichten erfinden und gestalten.

In der Kategorie „Weiterführende Schulen“ bietet beispielsweise „so geht MEDIEN“, unter Federführung des BR, Unterrichtseinheiten von Fake News erkennen bis Bildgestaltung für eigene Handy-Filme. Reporterin Mai Thi Nguyen-Kim von „maiLab“ (funk) erklärt, was Meinungsfreiheit und Zensur bedeutet.

Eltern finden in ihrer Kategorie bei „Medien360G“ vom MDR alle relevanten Themen von „Darknet“ bis „Medienrealität“. Auch KiKA bietet mit „Team Timster“ Medienwissen für Eltern.

In der Kategorie „Für alle“ findet sich eine Sammlung aus generationsübergreifenden Beiträgen, so erklärt der NDR die geheimen "Codes" beim Online-Dating. Unter „Neu bei uns“ findet der Besucher Tipps zu aktuellen Projekten, Events, Workshops oder Weiterbildungen in den Landesrundfunkanstalten und in der Kategorie „Über uns“ gibt es alle regionalen Medienkompetenzangebote der ARD-Landesrundfunkanstalten auf einen Blick.

Das Gemeinschaftsprojekt wurde mit Hilfe aller ARD-Landesrundfunkanstalten realisiert. Durch die Zusammenarbeit ist ein ARD-weites Medienkompetenz-Netzwerk entstanden. Das Angebot wird fortlaufend aktualisiert und weiterentwickelt.

Stand: 26.05.2021, 17:30