ARD Woche der Musik: Maus-Mission für das #beethovenexperiment

Teaserbild Beethovenexperiment

ARD Woche der Musik: Maus-Mission für das #beethovenexperiment

Ludwig van Beethovens Geburtstag jährt sich nächstes Jahr zum 250. Mal. Und die Maus feiert mit – in der ARD Woche der Musik vom 20. bis 26. Januar 2020.

Ludwig van Beethovens Geburtstag jährt sich nächstes Jahr zum 250. Mal. Und die Maus feiert mit – in der ARD Woche der Musik vom 20. bis 26. Januar 2020:

„Ich freue mich sehr über die Maus als Botschafterin bei der ARD Woche der Musik. Die Maus wird in dieser Woche die ARD Aktionen begleiten, die nur stellvertretend sind für die vielen hundert Education-Aktionen, die unsere Orchester jedes Jahr in allen Bundesländern durchführen. Unser Dank gilt an dieser Stelle deshalb auch den Musikerinnen und Musikern sowie den Education-Abteilungen in den Häusern, die solche Aktionen möglich machen“, so Valerie Weber, Direktorin NRW, Wissen und Kultur des WDR, der die Federführung der Woche übernommen hat.

Unter dem Titel „Das Beethoven-Experiment. Die ARD Woche der Musik“ präsentieren die Education-Abteilungen der ARD-Landesrundfunkanstalten verschiedene Konzert- und Workshop-Formate, die zeigen, wie vielfältig Musikvermittlung sein kann. Eine Übersicht über das gesamte Programm gibt es auf beethovenexperiment.de.

Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren:

Zum Beispiel fragt der NDR: „Haben Sie ein Händchen für Beethoven?“ und lädt ein, die PC-Tastatur gegen eine Klaviertastatur zu tauschen. Unter allen, die sich daran beteiligen, verlost der NDR Karten für eines seiner Konzerte im Januar 2020 in der Hamburger Elbphilharmonie.

Die NDR Radiophilharmonie veranstaltet vom 20. Oktober bis 10. November 2019 ein Beethoven-Festival, in dessen Rahmen sämtliche Beethoven-Sinfonien und
-Klavierkonzerte aufgeführt werden.

Der SR ließ bei einer Schultour hunderte Schüler*innen über eine Beethoven-Playlist abstimmen. Für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen entstanden aus diesen Votings zwei verschiedene Konzertformate und insgesamt acht Konzerte, die in der ARD Woche der Musik aufgeführt werden.

Der SWR geht mit seinem Vokalensemble auf musikalische Reise durch die Region und lädt zum Mitsingen ein – im Gepäck sind natürlich auch Kanons von Beethoven.

In der Projektwoche sind die Musiker*innen des Orchesters dann täglich von der Kita bis ins Seniorenheim im Sendegebiet zwischen Konstanz und Koblenz und von Ulm bis Trier unterwegs.

WDR Funkhausorchester mit Flying Steps

Die Breakdance-Gruppe "Flying Steps" produzierte mit dem WDR Rundfunkorchester ein Musikvideo.

Der WDR lädt ein, sich zu einer Tanzcommunity zu verbinden: Das WDR Funkhausorchester hat gemeinsam mit der international gefeierten Breakdance-Company „Flying Steps“ ein Musikvideo und begleitende Tanz-Tutorials als Remix zu Beethovens berühmtestem Werk, der „5. Sinfonie“, entwickelt. Alle können an dem Experiment teilnehmen, egal ob jung oder alt.  

Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Gemeinsam mit der ARD engagiert sich der Deutsche Musikrat mit dem Musikvermittlungsprojekt „Ein ARD-Konzert macht Schule“ für eine qualifizierte musikalische Bildung in der Schule. Neben allen nachweisbaren Wirkungen auf Geist, Körper und Seele des Individuums wirkt sich Musik auch auf das soziale Verhalten aus und fördert so den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Kinder und Jugendliche sind die besten Botschafter für Weltoffenheit und Verständigung, wenn sie die Chance auf kulturelle Teilhabe erhalten. Der Deutsche Musikrat freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der ARD in diesem gesellschaftlich wichtigen Bereich."

Die Maus wird auf einer deutschlandweiten Tour im Januar 2020 Aktionen des Beethoven-Experiments in der ARD Woche der Musik gemeinsam mit ihrem Publikum feiern.

Stand: 24.10.2019, 12:08