Kerstin von der Linden

Kerstin von der Linden

Moderation

Kerstin von der Linden

Meine erste Fahrt mit der Schwebebahn ist vor allem meiner Mutter noch in lebhafter Erinnerung. Ich war zwei Jahre alt und mir wurde beim Geschaukel der 70er Jahre Waggons gehörig schlecht. Was mich aber nicht davon abhielt, mit dieser so besonderen Bahn nach einem Stop gleich weiter zu fahren...



Und so sehe ich die ganze Region bis heute: Sie ist etwas Besonderes. Vom Dom in Neviges bis zum Skilift in Remscheid. Die Menschen sind herzlich wie im Ruhrpott und feierfreudig wie im Rheinland – und bei allem echt bergisch. Kurzum: Es macht Spaß, seit 2007 Teil der Region und Teil eines klasse Teams im Studio Wuppertal zu sein.

Wenn ich nicht für die Lokalzeit Bergisches Land vor der Kamera stehe, bin ich Mutter von Zwillingen, begeisterte Vespafahrerin, sowohl mit einem Skilehrer- als auch einem Tauchschein unterwegs und menschlicher Dosenöffner von Katze Cookie. Seit Jahren dazu dem VfL Bochum als leidender Fan verbunden.

Ach ja – Schwebebahnfahren geht inzwischen natürlich problemlos!