Norman Stahl

Norman Stahl

Redakteur

Norman Stahl

Norman Stahl wurde am 23. Dezember 1980 in Gießen geboren. Sein Abitur machte er im Jahr 2000 an der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld. Nach dem Zivildienst und einem kurzen Ausflug zum VWL-Studium nach Marburg wechselte er 2002 an die Universität Dortmund. Dort studierte er Journalistik und schloss sein Studium mit dem Diplom ab. In seiner Diplomarbeit wertete er die Tageszeitungs-Berichterstattung über den Fußball-Wettskandal von 2005 aus. Die Arbeit unter dem Titel "Ball und Sühne" wurde auch als Buch veröffentlicht.

Seine ersten journalistischen Erfahrungen sammelte er ab 1999 bei der Oberhessischen Zeitung in Alsfeld. Ab 2003 Mitarbeit beim Dortmunder Campusradio eldoradio*, fünf Jahre lang war er hier Chefredakteur Wort. Sein Volontariat absolvierte er 2004 und 2005 bei Radio 91.2 in Dortmund. Dort war er bis zu seinem Wechsel zum WDR als freier Mitarbeiter tätig, außerdem freiberuflich als Seminarleiter, Schreibtrainer und Veranstaltungsmoderator.

Beim WDR ist er seit 2010 als Redakteur beschäftigt. Erste Station war das Regionalstudio Dortmund, anschließend arbeitete er in Essen, Aachen, Düsseldorf und seit Oktober 2012 jetzt in Siegen.

Stand: 05.11.2013, 11:46