Dirk Groß-Langenhoff

Dirk Biernoth

Präsentation WDR 2 für Rhein und Ruhr

Dirk Groß-Langenhoff

- meine Zeit vor dem WDR: 

Los ging's mit dem Radiomachen noch während meiner Schulzeit: Radio ZuSa im niedersächsischen Lüneburg wurde Ende der 90er Jahre gegründet und suchte Leute zum Mitmachen. Also, habe ich dort Nachrichten präsentiert und die Frühsendung moderiert. Nach dem Abi ging's dann kurz zu Radio Hamburg als Reporter. Und danach weiter zur NDR 1 Welle Nord in Kiel. Als freier Mitarbeiter habe ich in Schleswig-Holstein über landespolitische und andere aktuelle Themen berichtet. Nach sechs Jahren zog es mich dann zurück in meine Lieblingsstadt Hamburg. Bei den Zentralnachrichten des NDR habe ich die Nachrichten für N-Joy, NDR 2 und NDR Info geplant und geschrieben. Bei NDR Info selbst war ich für die Präsentation von Wetter und Verkehr zuständig.

- meine Zeit beim WDR: 

Seit 2012 bin ich im WDR Studio Essen als freier Mitarbeiter. Ich präsentiere die Regionalnachrichten auf WDR 2 und berichte als Reporter über alle aktuellen Ereignisse im Ruhrgebiet

- mein Lieblingsplatz im Ruhrgebiet: 

Als Norddeutscher braucht man Wasser, viel Wasser. Deswegen bin ich gerne am Baldeneysee in Essen unterwegs.