Solveig Bader

Solveig Bader

Freie Mitarbeiterin

Solveig Bader

- meine Zeit vor dem WDR:

Studium der Germanistik und Romanistik an der Ruhr-Universität Bochum, zwischendurch ein Stipendium in Lyon in Frankreich – und endlich mal für ein Jahr raus aus dem Ruhrgebiet. Erste Hörfunk- und Fernseherfahrungen habe ich in einem Jounalistenteam in Witten gemacht, das mich zum WDR geführt hat.

- meine Zeit beim WDR: 

Seit 1995 als Autorin und Reporterin für den WDR tätig, erst im Studio Dortmund, danach in Essen. Ich mag die Abwechslung, sowohl für den Hörfunk als auch fürs Fernsehen unterwegs zu sein. Im Ruhrgebiet ist es nie langweilig, jeden Tag passiert was und die Menschen sind sehr offen.

- mein Lieblingsplatz im Ruhrgebiet: 

Mein Wohnviertel: Die Margarethenhöhe mit ihren schnuckeligen Häusern – ein Dorf in der Stadt. Aber auch der Stadtwald in Essen und der Baldeneysee – perfekt zum Skaten.