Laura Rohrbeck

Moderatorin der Lokalzeit aus Düsseldorf Laura Rohrbeck

Moderation

Laura Rohrbeck


Was ich im Studio Düsseldorf mache:

Geschichten recherchieren, mit Menschen sprechen, Beiträge drehen, über tolle Ereignisse in unserer Region berichten und die Lokalzeit aus Düsseldorf moderieren.

Woher ich komme:

Bochum, ich komm aus dir…ich bin ein Kind des Ruhrgebiets. Studiert habe ich allerdings auch an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Danach ging‘s nach Madrid und dann für sieben Jahre nach München. Jetzt bin ich zurück in der Heimat.

Mein Weg zum WDR:

Die ersten Schritte als Reporterin habe ich beim Lokalradio in Bochum gemacht. Ab diesem Zeitpunkt war mir klar: das ist der (Berufs-) Weg, den ich weiter gehen möchte. Nach mehreren Zwischenstationen bin ich dann beim Fernsehen in Bayern gelandet. Doch am Ende fühlt man sich da am wohlsten, wo man herkommt. Mein Weg zum WDR ist also ein Stück weit „nach Hause kommen“.   

Was ich an Düsseldorf und am Niederrhein mag:

Ehrlich, offen, lustig und multikulti - so erlebe ich die Menschen in Düsseldorf und am Niederrhein. Eine Region zum Wohlfühlen!

Mein prägendstes Erlebnis in der Region:

Vor kurzem war ich in einem Kiosk mit einem integrierten Schreibwarengeschäft und bekomme mit, wie sich eine ältere Dame mit einem älteren Herrn ganz angeregt unterhält. Als ich meinen Einkauf beende, sind auch die beiden bereit zum Aufbruch. Sie verabschieden sich und wünschen sich einen schönen Tag und am Ende sagt die Dame: „Und sehen Sie, solche netten spontanen Gespräche, die finden Sie nicht bei sich in Köln, die finden Sie nur hier bei uns in Düsseldorf.“