Raphael Boch

Raphael Boch

Redaktion

Raphael Boch

Was ich im Studio Düsseldorf mache:
Geschichten recherchieren, Menschen zuhören und auch unbequeme Fragen stellen, Beiträge drehen.

Woher ich komme:
Geboren bin ich im Herzen des Ruhrgebiets, zwischen Schimanski, Fußball und Currywurst.

Mein Weg zum WDR:
Angefangen hat alles im Gelsenkirchener Lokalradio. Nach dem Studium in Münster dann der Sprung zum Fernsehen und ins Landesstudio von SAT.1. Von da aus war es nur noch ein Stückchen die A46 runter zur WDR Lokalzeit Düsseldorf.

Was ich an Düsseldorf und am Niederrhein mag:
Politik, Kultur, Sport, Mode, Natur. So facettenreich wie Düsseldorf ist kaum eine andere Stadt.

Stand: 21.11.2014, 14:44