Henning Quanz

Quanzquer

Team

Henning Quanz

Henning ist ein richtiger Rheinländer - auch wenn er das Prädikat "kölscher Jung" um ein paar hundert Meter verpasst hat. Geboren wurde er in Leverkusen. Nach dem Abi ging's zum Zivildienst nach Bonn. Und danach direkt nach Köln.

Sein Leben als Fernsehmacher begann allerdings etwas weiter nördlich: In Düsseldorf startete er Anfang der Neunziger Jahre als Jung-Reporter bei der Aktuellen Stunde – natürlich erst mal hinter der Kamera. In Serien wie "Der Flegel" oder "Die Hier und heute Wochenshow" stand er dann zum ersten Mal davor. Seine erste eigene Sendung als Moderator brachte ihn dann auch beruflich endlich nach Köln: "Die Lokalrunde" - eine kölsche Late-Evening-Show aus dem Früh im Veedel. Es folgten Sendungen bei VOX, Spiegel TV und dem ZDF, wo Henning die Frühstücks-Show "Volle Kanne" moderierte. Kurz danach die Rückkehr zum WDR: Erst zum Stadtmagazin "WDRpunktKöln" und schließlich zur "Lokalzeit aus Köln". Für Henning ein echter Traumjob! Wenn Henning nicht gerade moderiert, arbeitet er gerne in seinem kleinen Ton-Studio als Musiker und Sprecher. Joggen am Rhein, Skilaufen in den Alpen und Fußball mit den Pänz sind seine liebsten Hobbys. Mit seiner Frau, seinen beiden Söhnen und seiner kleinen Tochter lebt er im Kölner Agnes-Veedel.