Julia Borutta

Julia Borutta

Studioleiterin Hörfunk

Julia Borutta

Julia Borutta leitet seit August 2021 das ARD Hörfunk Studio in Paris. Nach Stationen bei 1LIVE und der landespolitischen Redaktion in Düsseldorf hat sie zuvor viele Jahre die Echo-Sendungen auf WDR5 redaktionell verantwortet und moderiert. In den Jahren 2015/2016 reiste sie mehrfach nach Paris, um über die schweren Terrorangriffe in Frankreich zu berichten. Zuletzt baute sie im WDR Newsroom die crossmediale Themen-Planung mit auf.

In Köln geboren und aufgewachsen, studierte Julia Borutta in Mainz, Berlin und Paris Geschichte und volontierte 2004/2005 beim WDR. Sie berichtete nicht nur als Vertreterin im Studio Paris über Frankreich, sondern reiste auch für eigene Rechercheprojekte in ehemalige französische Kolonien und Überseegebiete wie Algerien, Marokko oder Neukaledonien. Die hier gesammelten Eindrücke haben ihr Bild von der Grande Nation entscheidend geprägt und bilden heute eine wichtige Grundlage für ihre Berichterstattung über Themen wie Migration und Integration, aber auch Frankreichs Position in der globalisierten Wirtschaft. Frankreich ist anders als Deutschland; in vielerlei Hinsicht unterscheiden sich die beiden Länder fundamental. Die Ähnlichkeiten und Unterschiede zu ergründen und ihre Wirkmacht in dieser wichtigen Alliance France-Allemagne darzustellen, gehört zu den spannenden Herausforderungen im ARD Studio Paris.