Ausbildung beim WDR

In Leichter Sprache: Ausbildung beim WDR

01:34 Min. Verfügbar bis 30.12.2099

Download Podcast

In Leichter Sprache

Ausbildung beim WDR

Sie möchten eine Ausbildung machen?

Der WDR bietet verschiedene Ausbildungs·berufe an.

Zum Beispiel:

  • Medien·gestalter Bild und Ton

Medien·gestalter bearbeiten Sendungen für das Fernsehen.

Und Medien·gestalter bearbeiten Sendungen für das Radio.

Medien·gestalter planen die Sendungen.

Und Medien·gestalter schneiden die Aufnahmen zusammen.

  • Fachkraft für Veranstaltungs·technik

Eine Fachkraft für Veranstaltungs·technik macht zum Beispiel die Beleuchtung im Studio.

Eine Fachkraft für Veranstaltungs·technik weiß:

Diese technischen Geräte brauchen wir für die Sendung.

Eine Fachkraft für Veranstaltungs·technik kann diese technischen Geräte aufbauen.

Und benutzen.

  • Kaufleute für Audio·visuelle Medien

Audio·visuelle Medien sind zum Beispiel Filme.

Kaufleute für Audio·visuelle Medien lernen:

            Welches Material brauchen wir für eine Fernseh·sendung?

            Und wie viel Personal brauchen wir für die Aufnahme von einer Fernseh·sendung?

Deshalb können Kaufleute für Audio·visuelle Medien die Sendungen planen.

Sie möchten mehr über die verschiedenen Ausbildungs·berufe beim WDR erfahren?
Dann klicken Sie hier.

Achtung!

Dieser Link führt aus unserem Leichte-Sprache-Angebot heraus.

Die Informationen sind dann nicht mehr in Leichter Sprache.

Prüfsiegel der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Texte wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat zum Beispiel geprüft:
• Sind die Sätze kurz?
• Und hält sich der WDR an die Regeln?
Die Forschungs·stelle ist an der Universität in Hildesheim.