Franziska Wülle

Jahresvolontärin Franziska Wülle

Franziska Wülle

Vor dem Volontariat: Abi im Sauerland, dann über Umwege nach Köln an die SpoHo: viel gelernt und die Zeit genossen mit Stopps in Frankfurt, München, Sotschi, Barcelona und Rio de Janeiro. Danach endlich (sagen meine Eltern) der Master: Journalistik in Leipzig. Nebenbei (typisch Generation Praktikum) beim Lokalradio, Sportsendern und Onlineplattformen angeheuert. 

Wenn ich nicht beim WDR bin: Quäle ich mich aktuell mit meiner Masterarbeit. Ansonsten bin ich gerne unterwegs: zu Besuch im heimischen Sauerland, auf Städtetrips, bei Freunden, auf dem Volleyballfeld oder im Stadion.

Meine Ziele: Neugierig bleiben und Unbekanntem stets vorurteilsfrei begegnen, konstruktiv sein, begeistern. 

Mich beeindruckt: Kristina Vogel

Mein Lebensmotto: In omnia paratus

 

Stand: 09.11.2018, 00:00