Live hören
Jetzt läuft: The rock von Dominique Fillon Trio

Hennes Bender

Hennes Bender - Porträt

Hennes Bender

Das "Tischfeuerwerk des deutschen Humors"

Hennes Bender (* 1968) wuchs in Bochum auf, wo er auch erste Bühnenerfahrung sammelte – als Hamlet in einer Aufführung des Schauspielhauses. Es folgten Engagements bei Improvisations- und Kindertheatern und diverse Regiearbeiten. Von 1992 bis 1997 trat Bender zusammen mit Heinz-Peter Lengkeit als Comedy-Duo "Lengkeit gegen Bender" auf.

1997 beendete er sein Studium der Filmwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und widmete sich anschließend der Radio-Comedy. Für seine Kult-Serie "Scheiße – die Hafenpolizei!" erhielt er 1999 den Kurt-Magnus Preis der ARD. 2001 folgten Publikums- und Jurypreis bei "Tegtmeiers Erben" sowie der erste Platz beim Köln Comedy Cup.

Dem Fernsehpublikum ist Hennes Bender aus diversen Comedy-Shows wie z.B. dem "Quatsch Comedy Club" oder "Night Wash" bekannt. 2004 erhielt er den Deutschen Comedypreis in der Sparte "Bester Newcomer". Mit seinen Comedy-Soloprogrammen ist er deutschlandweit auf Tournee.

Die 2008 erschienene CD ist bereits die vierte, zu seinem Programm "Komm geh weg" veröffentlichte Bender zudem seine erste Live-DVD. Hennes Bender moderiert regelmäßig das WDR Kabarettfest.