Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Zwei weibliche Hände kommunizieren in Gebärdensprache.

Erlebte Geschichten mit Susann Schmid-Giovannini

Ihr Leben lang hat sich Susann Schmid-Giovannini, in Wien geboren, nächsten Monat 88 Jahre alt, dafür eingesetzt und aktiv darum gekümmert, dass hörgeschädigte Kinder von klein auf hören und sprechen lernen.

Von Rebecca Hillauer

Durch ihren Onkel, einen bekannten Gehörlosen-Pädagogen, wurde Susann Schmiod-Giovannini früh für das Schicksal tauber Kinder sensibilisiert. Im ersten Sonderkindergarten für Hörgeschädigte im deutschen Sprachraum leistete sie in Wien von 1949-1963 Pionierarbeit – durch die Teilintegration gehörloser Kinder in eine "hörende" Umgebung. Nach ihrem Umzug in die Schweiz und insbesondere mit der Gründung des Internationalen Beratungszentrums für Eltern hörgeschädigter Kinder wurde Susann Schmid-Giovannini zur weithin gefragten Kapazität. In ihrer Praxis in Meggen bei Luzern betreut die inzwischen 87-Jährige noch immer hörgeschädigte Kinder mit ihren Eltern.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Susann Schmid-Giovannini, Gehörlosen-Pädagogin

WDR 5 Erlebte Geschichten 10.01.2016 23:17 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5


Download