Live hören
Die MausLive-Hotline: 0800 220 5555
Hörbuchcover: "Der Lärm des Lebens" von Jörg Hartmann

"Der Lärm des Lebens" von Jörg Hartmann

Stand: 06.04.2024, 21:04 Uhr

An die namhaften Schauspielschulen hatte er es nicht gebracht, aber eins war klar: er gehörte auf die besten Bühnen. Dafür störte der jung naive Jörg sogar die berühmte Regisseurin Andrea Breth beim Essen mit ihren Eltern.

Jörg Hartmann gehört mit zu den bekanntesten Schauspielern seiner Generation. 1969 geboren in Hagen, studierte er Schauspiel in Stuttgart und gehörte seit 1999 zum Ensemble der Berliner Schaubühne. Nicht-Theatergänger kennen ihn als Dortmunder "Tatort"-Kommissar Peter Faber. Für seine Rolle als Stasi-Offizier in der TV-Serie "Weissensee" wurde er als bester deutscher Schauspieler mit dem Grimme-Preis geehrt.

Als sein Vater starb, wechselte Hartmann sein Metier und begann schreibend seine Familiengeschichte zu erforschen. Das Ergebnis zwischen Buchdeckeln ist nun erschienen. "Der Lärm des Lebens" erzählt gewitzt melancholisch von der lebensklugen Mutter, dem schalkhaften Vater und dem unerklärlichen Überleben seine gehörlosen Großeltern im Nationalsozialismus. Komik und Tragik halten sich elegant die Waage in diesem Kaleidoskop eines Lebens am Rand des Ruhrpotts.

Für den WDR 5-Ohrclip liest Jörg Hartmann Auszüge aus seinem Debüt "Der Lärm des Lebens".

Bearbeitung: Maria Franziska Schüller
Redaktion: Adrian Winkler

Hörbuchangaben:
Jörg Hartmann Der Lärm des Lebens
Ungekürzte Autorenlesung
Argon Verlag, 2024
1 mp3-CD, 7 Std. 42 Min., 25 Euro

Die Buchvorlage erscheint bei Rowohlt Berlin, 304 Seiten, 24 Euro.