Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Beitragsbild zeigt einen Wohnwagen unterwegs in der Provence, Frankreich. Rechts und links der Straße sind Lavendelfelder.

Camping-Boom reloaded - Mobil unterwegs in unruhigen Zeiten

Stand: 04.09.2022, 13:00 Uhr

Freiheit, sagen Reisemobilisten, sei das, was man (sich) erfahre. Auch wegen Corona sind Wohnmobile und Caravans noch immer ein Erfolgsmodell. Die Branche boomt weiter. Trotz Lieferschwierigkeiten und hohen Preisen.

Von Matthias Hof

Auf deutschen Camping- und Stellplätzen wird es immer voller. Die Anzahl der Campingfreunde und deren Fahrzeuge steigt kontinuierlich. Trotz zwischendurch sinkender Neuzulassungen wegen Corona, belief sich der Gesamtumsatz der Branche im Jahr 2020 auf rund 14 Milliarden Euro. Und die  meisten Messe-Veranstalter rechnen für 2022  wieder mit einem Anstieg auf das Vor-Corona-Niveau. Steve Meßmer und Nima Ashoff sind Teil des Camperuniversums: seit 2015 leben und arbeiten die beiden im "Horst". Das ist ein mehr als 40 Jahre alter Campingbus. Teil des Booms: die "Camperschmiede", vier Jungs aus Mönchengladbach, die selbst Wohnmobile ausbauen und mit den Bestellungen nicht mehr hinterherkommen. Bernhard Berger, Betreiber eines Campingplatzes in Köln, hat ebenfalls so einiges erlebt. Und ganz gleich ob unterwegs im millionenschweren Luxusbus mit eingebautem Ferrari-Parkplatz im Heck oder im Wohnmobil bzw. Wohnwagen von der Stange: die meisten Reisemobilisten antworten auf die Frage nach der Faszination des mobilen Lebens mit einem Wort: Freiheit!

Camping-Boom reloaded - Mobil unterwegs in unruhigen Zeiten

Dok 5 - Das Feature 04.09.2022 53:15 Min. Verfügbar bis 06.09.2027 WDR 5 Von Matthias Hof


Download

Ausstrahlung am 04. September 2022 um 13.04 Uhr
Wiederholung am 04. September 2022 um 20.04 Uhr
Von: Matthias Hof
Redaktion: Frank-Christian Starke
Produktion: WDR 2022