Erlebte Geschichten mit Otto Köhler

Otto Köhler, Kolumnist bei „Spiegel“ und „Konkret“

Erlebte Geschichten mit Otto Köhler

Von Cornelia Beuel

Otto Köhler 78 Jahre alt, in Schweinfurt geboren, glaubte noch zum Ende des Krieges fest an seinen "Führer". Er brauchte lange ehe er sich mit den Amerikanern und ihrer Literatur anfreundete und feststellte, das er dem Faschismus aufgesessen war.

De Folge war eine radikale Kehrtwende, befördert auch durch das Studium, in dessen Verlauf sich der Journalist Köhler beim Sozialistischen Studentenbund engagierte.

Er freute sich über spitze Kolumnen im Spiegel

Kolumnen, die die Adenauer-Zeit kritisierten. Otto Köhler wollte auch solche Kolumnen schreiben und schaffte es schließlich, von Rudolf Augstein angestellt zu werden. Heute hat er auch zum "Spiegel" eine mehr als kritische Haltung.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Otto Köhler (06.01.2013)