Der Abschluss von Cixin Lius Trisolaris-Trilogie kommt!

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Illustration: Ein Mann bricht in Eis ein. Die Unterwasserwelt ist gleichzeitig Wald und Weltraum.

Der Abschluss von Cixin Lius Trisolaris-Trilogie kommt!

Zu wenigen unserer Produktionen erreichten uns so viele Nachfragen wie zu Lius internationalem Science-Fiction-Bestseller. Die gute Nachricht zuerst: Der WDR ist bereits dabei, das Trisolaris-Finale als Hörspiel zu bearbeiten.

Nachdem wir "Die drei Sonnen" und "Der dunkle Wald" gesendet, gestreamt und zum Download bereitgestellt haben, wird auch "Jenseits der Zeit" auf dem Programm stehen. Soviel steht fest. Ursprünglich hatten wir geplant, die Hörspielfassung des letzten Teils der Trilogie in den Weihnachtsferien 2020 zu senden. Wegen der Maßnahmen zur Begrenzung der Ansteckung durch das Corona-Virus wissen wir allerdings noch nicht, ob dieser Zeitplan gehalten werden kann. Denn: Zurzeit darf in den Hörspiel-Studios nicht produziert werden.
Sobald die Arbeit wieder aufgenommen werden kann, müssen alle aufgeschobenen Produktionen neu disponiert werden. Darunter auch andere Großproduktionen wie Volker Kutschers "Der stumme Tod" - die Hörspielfassung zum Serienerfolg "Babylon Berlin" und die Adaption von Margaret Mitchells "Vom Winde verweht". All die Produktionen, die sich sonst über das Jahr verteilt hätten, werden nun frühestens ab dem Sommer realisiert werden können. Was das genau für die jeweiligen Sendetermine bedeutet, können wir leider noch nicht genau sagen.

Immerhin: Das Manuskript von "Jenseits der Zeit" wächst und gedeiht. Bald können wir anfangen, uns an die Besetzung zu machen: Uns zu überlegen, welche Schauspieler*innen wir für welche Rollen anfragen möchten. Wann wir alle das fertige Hörspiel genießen können, hängt von vielen unsicheren Faktoren ab. Daher: Lassen Sie uns gemeinsam die Daumen drücken – und gesund bleiben.

Stand: 22.04.2020, 10:07