Live hören
WDRcosmo - Der Sound der Welt

Razzien gegen mutmaßliche Islamisten

Stand: 16.11.2023, 13:33 Uhr

Razzien gegen mutmaßliche Islamisten

Von rbb/WDR

Die Polizei durchsucht seit dem Morgen zahlreiche Räumlichkeiten des Islamischen Zentrums Hamburg. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums sind 54 Objekte in sieben Bundesländern betroffen. Das Islamische Zentrum Hamburg steht unter anderem im Verdacht, die libanesische Hisbollah-Miliz zu unterstützen, die in Deutschland verboten ist. Das Zentrum wird auch vom Verfassungsschutz beobachtet und als islamistisch eingestuft. Auch in Berlin gab es entsprechende Razzien: Unter anderem in Neukölln durchsuchten Beamte ein Kulturzentrum, in Zehlendorf einen Geschäftskomplex, bestätigte ein Polizeisprecher dem rbb.