Live hören
Jetzt läuft: Yumba von Darassa feat. Harmonize

Trip in fantastische Welten

Mann, der Sekt in eine Gläserpyramide eingießt

Polo & Pan

Trip in fantastische Welten

Auf elegante Art verknüpft das französische Duo Bossa Nova, Chanson und elektronische Musik zu einem bunten und sehr tanzbaren Cocktail – und zu vielen ihrer Stücke gibt es espritgeladene, animierte Videoclips voller Humor. 

Paul Armand-Delille und Alexandre Grynszpan treffen sich 2010 im Pariser Club Le Baron, wo sie als DJs Sets kreieren, die die unterschiedlichsten Stile verbinden. Ursprünglich kommen sie vom HipHop und House, waren in ihrer Jugend Fans von MC Solaar und Mos Def. Gleichzeitig zählen auch Serge Gainsbourg oder der Brasil-Freak Pierre Barouh zählen zu ihren Einflüssen, während sie von den Eltern eine Spannbreite zwischen klassischer Musik und Daft Punk mit auf den Weg bekommen. Sie sind keine reinen "Knöpfchendreher": Paul beherrscht die Gitarre, Alexandre Cello und Klavier.

Ab 2012 beginnen sie als Duo unter dem Namen Polo & Pan. Ihre Musik lässt sich oft von den Reiseeindrücken inspirieren, die sie in Indien, Marokko, Mexiko oder San Francisco gesammelt haben. Ihr Debütalbum "Caravelle", benannt nach einer historischen Schiffsbauart, wird zu einem imaginären Trip in fantastische Länder, der in ihrem Heimstudio entsteht. Polo & Pan verarbeiten Rhythmen aus Brasilien, Cumbia, Afro-Zutaten und Techno, Gäste sind unter anderem die Meridian Brothers oder Patrick Bebey. Gesanglich gewürzt werden die Tracks durch die beiden Chanteusen Marguerite und Victoria.

Diskografie
TitelJahrLabel
Caravelle2017Hamburger/Ekler'O'ShocK

Stand: 20.07.2017, 14:00