Live hören
Jetzt läuft: Piece of your heart von Meduza feat. Goodboys

Der Tausendsassa

Jamie XX

Jamie XX

Der Tausendsassa

Mit der Band The xx agiert der Londoner seit 2009 an der Speerspitze des britischen Indierock. Solo entfaltet er seine Kreativität als Produzent und DJ. In seinen Remixes arbeitet er mit Material von Gil Scott-Heron bis Radiohead.

James Thomas Smith ist ein Zögling der Londoner Elliott School, die auch Talente wie Burial oder Four Tet hervorgebracht hat. Dort tut er sich mit zwei Mitschülern 2005 zu The xx zusammen, die ab ihrem Debütalbum im Jahre 2009 zu Stars des neuen britischen Indierock avancieren. In ihren Reihen ist er DJ, Keyboarder und Drummer. Parallel zur Band ist Jamie schon immer als Remixer unterwegs - etwa für Florence + The Machine.

Bekannt wird 2011 seine Version von Gil Scott-Herons "We're New Here", die den Auftakt zu einem ganzen Remixalbum des Soulpoeten bildet. Weitere Arbeiten zeigen Smith als Produzent für den kanadischen R&B-Star Drake ("Take Care") und als Remixer für Radiohead. 2015 erscheint sein erstes reguläres Album mit dem Titel "In Colour" - ein abwechslungsreiches Werk zwischen Dubstep der zweiten Generation und Elektropop, auf einigen Tracks mischen die beiden The xx-Kollegen Romy Madley Croft und Oliver Sim mit. Jamie xx tut sich außerdem als Komponist einer Ballettmusik hervor: 2015 schreibt er für das Manchester International Festival "Tree Of Codes", das auf dem Roman von Jonathan Safran Froer basiert.

Diskografie (Auszug)
TitelJahrLabel
In Colour 2015XL Recordings
We‘re New Here 2011Young Turks

Stand: 27.06.2017, 11:58