Live hören
Jetzt läuft: How long von Charlie Puth

Fréro Delavega

Fréro Delavega - Sweet Darling

Gitarrenklänge aus Frankreich

Fréro Delavega

Das französische Vokal-Duo Fréro Delavega, das sind die beiden Jugendfreunde Jérémy Frérot und Flo Delavega. Mit akustischen Gitarrenballaden haben sie sich an die Spitze geschmeichelt.

Durchbruch dank "The Voice"

Ihre Stimmen ergänzen sich perfekt. Kein Wunder, dass sie bei der französischen Ausgabe der Casting-Show "The Voice" so gut ankamen. Fréro Delavega schafften es 2014 zwar nicht bis ins Finale, sondern schieden schon zwei Runden vorher aus. Aber da hatten sie sich schon in die Herzen des Publikums gesungen, mit einem bunten Strauß an Cover-Versionen, von MC Solaar bis Pink Martini und von Vanessa Paradis bis 50 Cent. Ihr Debütalbum mit überwiegend eigenen Songs, das kurz nach ihrem Ausscheiden erschien, schoss deshalb auf Anhieb an die Spitze der französischen Charts, und ihre Stücke "Sweet Darling", "Il y a" und "Le Chant Des Sirènes" ("Der Gesang der Sirenen") avancierten zu Radiohits. 

Zwei Freunde die gemeinsam Musik machen

Frero Delavega, das sind die beiden Freunde Jérémy Frérot und Flo Delavega. Zwei gut aussehende Jungs aus gutem Hause, sportlich, leicht gebräunt, sympathisch verstrubbelt und dazu auch noch mit engelsgleichen Stimmen gesegnet - das ist nicht nur der Traum vieler Schwiegermütter. Jérémy Frérot, 1990 in der Region Gironde im Südwesten Frankreichs geboren, spielt Gitarre, seit er 17 ist. Florian Delavega, der in Wirklichkeit Florian Garcia heißt, ist in der Nachbarschaft aufgewachsen. Ihre ersten Songs veröffentlichten sie als Youtube-Videos. Inzwischen sind sie zumindest in Frankreich aber definitiv kein Insider-Tipp mehr, sondern werden dort von den großen französischen Klatschzeitschriften schon auf Schritt und Tritt verfolgt. Als Vorgeschmack auf ihr neues Album veröffentlichten sie im September 2015 die Single "Ton Visage".

Diskografie:

  • Des ombres et des lumières 2015
  • Fréro Delavega 2014

Stand: 16.03.2018, 11:58