Live hören
Jetzt läuft: Wha dem say von Winston McAnuff & Fixi

Chancha Via Circuito

Chancha Via Circuito

Begehrter Remixer

Chancha Via Circuito

Pedro Canale alias Chancha Via Circuito ist einer der originellsten Kreativköpfe der argentinischen Digital Cumbia-Szene. Von den Anden über die Tropen bis zur Elektronik: Die Klanglandschaften dieses Mannes sind einzigartig.

Eine frühe Inspirationsquelle für Canale sind die lärmenden Zugfahrten vom Zentrum Buenos Aires' in den Vorort Bernal, wo er elektroakustische Musik studierte - Chancha Via Circuito ist nämlich zusammengesetzt aus dem Kosenamen für die Lokomotive (Chancha = Schwein) und der Bezeichnung der Bahnstrecke.

Canales futuristische Tracks aus Keyboard- und Percussion-Textur sowie Vokalspuren von Gastsängerinnen beherbergen heute zwar auch noch Cumbia-Rhythmik, man kann aber ebenso andinische Melodien und Instrumente darin finden, Afro-Elemente oder das uruguayische Karnevalsgenre Murgia. Canale ist auch als Remixer begehrt, etwa für das Gotan Project, das niederländisch-südafrikanische Electro-Duo Skip & Die, oder für José Larralde, mit dessen Remake von "Quimey Neuquén" er in der TV-Kultserie "Breaking Bad" vertreten ist.

Diskografie:

  • Kumbia$ Gauchito (2007, Eigenvertrieb)
  • Rodante (2008, ZZK Records)
  • Los Pastores Mixtapes (2010, XLR8R)
  • Rio Arriba (2010, UltraPop)
  • Amansara (2014, Wonderwheel Recordings)
  • Bienaventuranza (2018, Wonderwheel Recordings)

Stand: 08.03.2021, 15:29