Live hören
Jetzt läuft: Señorita von Shawn Mendes & Camila Cabello

BaianaSystem

Baianasystem

Guitarra Baiana im Fokus

BaianaSystem

Der Karneval von Salvador und die Tradition des Soundsystems: Eine Partnerschaft, die mit dieser Gruppe aus Salvador um Robertinho Barreto einen frischen Anstrich bekommt – und von den Metropolen Brasiliens bis nach Tokio Leute zum Tanzen bringt.

Als sich die Band 2009 in Salvador da Bahia gründet, will sie zwei Dinge zusammenführen: das Soundsystems Jamaikas, gepaart mit einer Erneuerung der Tradition der Guitarra Baiana. Dieses Instrument wurde in in den 1940ern für die Trio Eléctricos auf den Karnevalswagen von Salvador entwickelt, als Zwitter zwischen Mandoline und E-Gitarre. Drei Kreativköpfe sind verantwortlich für den Sound – der Gitarrist Robertinho Barreto, der Bassist und Produzent Marcelo Seco, sowie der Sänger Russo Passapusso.

Doch es bleibt nicht bei der ursprünglichen Idee, nur beim Karneval zu agieren, man geht auch ins Studio. Auf dem Debüt gastiert gleich eine Menge Prominenz, Lucas Santtana und BNegão zum Beispiel. In den Folgejahren reist das BaianaSystem bis nach China und Japan, um seine Experimente mit Samba-Reggae, Frevo, Pagode, anderen brasilianischen Stilen und DJ-Kultur vorzustellen. Der Perkussionsist Ícaro Sá wird festes Mitglied, eröffnet weitere Klangfacetten. Außerbrasilianische Rhythmen wie Kuduro und Cumbia kommen hinzu. Fürs zweite Album "Duas Cidades" mit dem Hit "Playsom" aus dem Fifa 2016-Computerspiel holen sie sich den Criolo-Produzenten Daniel Ganjaman.

Diskografie:

  • Outras Cidades (Various Artists, Remix) 2017 Eigenverlag
  • Duas Cidades 2016 Eigenverlag
  • BaianaSystem 2010 Garimpo

BaianaSystem bei COSMO:

Stand: 12.03.2018, 11:05