Leben und Lachen, Sterben und Trauern - Zu Besuch im Kinder- und Jugendhospiz

Krankenhaus

1LIVE Reportage

Leben und Lachen, Sterben und Trauern - Zu Besuch im Kinder- und Jugendhospiz

Hell und freundlich ist es hier, und es wird viel gelacht. Obwohl es ums Sterben geht im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe, wirkt nichts düster und bedrückend. Patienten und ihre Angehörigen sollen hier einfach eine gute Zeit verbringen.

Viel Zeit haben die schwer kranken Kinder und Jugendlichen nämlich oft nicht mehr. Manche Patienten kommen tatsächlich zum Sterben nach Olpe. Kleine Krebspatienten im Endstadium zum Beispiel. Andere kommen schon unmittelbar nach der Diagnose "unheilbar" über Jahre hinweg bis zu ihrem Tod immer wieder ins Balthasar.

Zu Besuch im Kinder- und Jugendhospiz

1LIVE Reportage 30.07.2019 57:38 Min. Verfügbar bis 29.07.2020 1LIVE

Download

1LIVE Reporter Benni Bauerdick trifft einige von ihnen. Junge, Sterbenskranke Menschen mit unglaublichem Lebensmut. So wie der 19-jährige Schalke-Fan Jannis, der seit 10 Jahren für insgesamt 4 Wochen im Jahr nach Olpe kommt. Jannis sitzt dauerhaft im Rollstuhl und kann nur noch ein wenig seine Finger bewegen. Seine Muskeln werden nach und nach zu Fett. Bis irgendwann auch sein Herz nicht mehr arbeiten wird. An einer ähnlichen Erkrankung leidet auch der 22-jährige Marius. Der Metal-Fan hat eine klare Vorstellung davon, wie es nach dem Tod weitergehen sollte: "Ich stell mir das so vor, dass im Himmel eine Bar ist. Da treffe ich dann Lemmy von Motörhead und trinke 'nen Whisky mit ihm".

Die 1LIVE Reportage "Leben und Lachen, Sterben und Trauern – Zu Besuch im Kinder und Jugendhospiz" - am 29. Juli ab 23 Uhr in 1LIVE. Und im Anschluss auch im Podcast.

Ausstrahlung: 29. Juli 2019
Reporter: Benni Bauerdick
Moderation: Jörn Behr
Redaktion: Natalie Szallies

- Wiederholung vom 1. Oktober 2018 -

Stand: 11.06.2019, 09:16